dass

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • dass

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 1
  • Silbentrennung: dass

Häufige Rechtschreibfehler

  • das
  • daß

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "dass"?

[1] konsekutive Subjunktion (selten, wird meist mit sodass ausgedrückt): drückt eine Folge des Geschehens aus
[2a] konsekutive Subjunktion: so … dass: drückt die Folge der Art und Weise des Geschehens aus
[2b] konsekutive Subjunktion: so … dass: drückt die Folge des Grades einer Eigenschaft aus
[3] finale Subjunktion (selten, wird meist mit „damit“ ausgedrückt): drückt eine Absicht, einen Zweck des Geschehens aus
[4] neutrale Subjunktion: zur Bildung von (jeweils ohne feste Bedeutung, steht nach Ausdrücken der Sicherheit):
[a] Objektsätzen
[b] Subjektsätzen
[c] Attributsätzen
[5] modal-instrumentale Subjunktion: ohne dass: drückt das Fehlen eines bestimmten Umstandes aus
[6] restriktive Subjunktion: außer dass: drückt eine Einschränkung aus
[7] adversative Subjunktion: anstatt dass: drückt einen Ersatz eines Umstands aus
[8] temporale Subjunktion (zum Ausdruck der Vorzeitigkeit): kaum dass: kurz nachdem

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"dass" gehört zum deutschen Grundwortschatz.

Länge nach Buchstaben

"dass" umfasst 4 Buchstaben.

Konsonanten und Vokale

"dass"

enthält einen Vokal und 3 Konsonanten

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "dass" wird sehr oft im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Eintrag "dass" belegt Position 31 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Beispiele

Beispielsätze

  • [2a] Sie schlug ihn so, dass er ins Krankenhaus musste.
  • [2b] Es war so traurig, dass ich heulen musste.
  • Wir rannten schnell, dass wir den Bus bekamen.
  • [4a] Er sagte, dass es ein Problem für ihn sei.
  • [4b] Dass du mir schreiben willst, freut mich besonders.
  • [4c] Die Ungewissheit, dass es zu spät sein könnte, veränderte ihr Leben.
  • Ich mochte ihn, ohne dass ich je zuvor von ihm gehört hatte.
  • Ich habe mich gefreut, außer dass es ein wenig peinlich für mich war.
  • Anstatt dass er mich zuerst fragte, schlug er einfach zu.
  • Kaum dass ich ihn gesehen hatte, wurde mir auch schon schwarz vor Augen.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): das

Ähnlich klingende Wörter

Reimwörter

Was sind Reimwörter?

Was reimt sich auf "dass"?

Semantik

Assoziation

Nimmst du "dass" eher als positiv oder negativ wahr?

Bedeutungsgleiche Wörter im Englischen

  • that

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für dass

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"dass" am Anfang

"dass" mittig

Wortgruppen

Phrasenbildungen

Kategorien

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "dass" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "dass" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet