ei

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • ei

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 1
  • Silbentrennung: ei

Etymologie

Bedeutung (Definition)

[1] Ausdruck der Überraschung, der Besorgnis, des Erstaunens
[2] kindersprachlich: Ausdruck der Zuneigung

Sprache

Sprachgebrauch

Was bedeutet Sprachgebrauch?
  • kindersprachlich

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"ei" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"ei" umfasst 2 Buchstaben.

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "ei" wird wenig im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "ei" belegt Position 20253 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Beispiele

Beispielsätze

  • Nachdem wir sieben Stunden durch eine menschenleere Landschaft gelaufen waren, trafen wir an einer Wegkreuzung auf einen Wanderer, der seine Karte studierte.
  • Ei! Wie schön!.
  • Ei, ei, ei! Das wird brenzlig.
  • Die Tante kommt aus ihrer Tür; "Ei!" spricht sie, "welch ein gutes Tier!" Wilhelm Busch: Hans Huckebein
  • Mach: "Ei! Lieber Hund!"

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): aɪ̯

Semantik

Assoziation

Nimmst du "ei" eher als positiv oder negativ wahr?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für ei

Rhetorische Stilmittel

Isogramme (Wortspiel)

Was ist ein Isogramm?

"ei" ist ein Isogramm.

Kategorien

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "ei" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "ei" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet