erhellen

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • erhellen

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 3
  • Silbentrennung: er | hel | len, Präteritum er | hell | te, Partizip II er | hellt

Häufige Rechtschreibfehler

  • erhelen
  • erellen

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "erhellen"?

[1] für mehr Licht (Helligkeit) sorgen, etwas heller werden lassen
[2] für ein besseres Verständnis sorgen, etwas erklären
[3] reflexiv: sich aufheitern, heller werden
[4] gehoben: sich als Konsequenz ergeben, aus einem Umstand als Resultat hervorgehen

Wortherkunft & Verweise

Ableitung vom Verb hellen mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) er-

Sprache

Sprachgebrauch

Was bedeutet Sprachgebrauch?
  • gehoben

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"erhellen" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"erhellen" umfasst 8 Buchstaben.

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "erhellen" wird wenig im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "erhellen" belegt Position 13723 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Flexion

Was ist Flexion?
Präsens ich erhelle
Präsens du erhellst
Präsens er, sie, es erhellt
Präteritum ich erhellte
Konjunktiv II ich erhellte
Imperativ Singular erhell
Imperativ Singular erhelle
Imperativ Plural erhellt
Partizip II erhellt
Hilfsverb haben

Beispiele

Beispielsätze

Für "erhellen" ist noch kein Beispiel vorhanden. Hilf mit und trage den ersten Beispielsatz ein.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): ɛɐ̯ˈhɛlən

Ähnlich klingende Wörter

Reimwörter

Was sind Reimwörter?

Was reimt sich auf "erhellen"?

Semantik

Assoziation

Nimmst du "erhellen" eher als positiv oder negativ wahr?

Antonyme

Was ist ein Antonym?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für erhellen

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"erhellen" am Anfang

Kategorien

Verwendung in anderen Quellen

Grüße

  • Siehst du funkeln all die herrlichen Weihnachtssterne?
    Sie erhellen deinen Weg schön aus der Ferne!
    Bald schon kommt das liebe Christkind geschneit,
    beschert uns allen eine unvergessliche und besinnliche Weihnachtszeit.
  • Aufgestellt werden die festlich geschmückten Tannenbäume,
    nun erfüllen sich nicht nur Kinderträume
    Der Lichterglanz und der Kerzenzauber erhellen diese kostbare Weihnachtszeit,
    inspirieren uns tief im Herzen mit all ihrer Herrlichkeit.
  • Der Adventskranz ist ein kraftvolles Symbol,
    mit ihm fühlen wir uns richtig wohl.
    Die Lichter erhellen unser Gemüt und erfreuen das Herz,
    sind ein starker Kontrast zu all dem Kommerz!
  • zeige alle Grüße

Wünsche

  • Beim Schreiben dieser Karte habe ich ganz fest an dich gedacht,
    wünsche dir und deinen Lieben eine gesegnete Stille und Heilige Nacht.
    Euer Weg erhellen die Sterne,
    Herzensgrüße aus der Ferne.
  • Rot, grün und golden sind geschmückt die Zimmer,
    die Kerzen erhellen unser Gemüt mit ihrem Schimmer.
    Wünsche auch dir eine frohe Zeit mit deinem Weihnachtbesuch,
    schöner als in jedem Buch.
  • zeige alle Wünsche

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "erhellen" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "erhellen" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet