Assi

• Weitere Lemmata: 1. Assi

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • Assi

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 2
  • Silbentrennung: As | si, Plural: As | sis

Orthographische Varianten

  • Alternative Schreibweise: <a href="https://www.sprachnudel.de/woerterbuch/Asi">Asi</a>

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "Assi"?

Hauptbedeutung

[1] abwertend als Kraftausdruck verwendet, kurz für: Asozialer

Nebenbedeutung

[1] Es handelt sich hierbei um eine verkürzte Form von "Assistent". "Assi" wird zum Beispiel oft in der universitären Umgebung benutzt, für den Assistenten des Professors, welcher meist für Vorlesungsfolien, Übungen bzw. Klausuren zuständig ist. Nicht zu verwechseln mit dem Vorsatz "asi" von "asozial", der "assi" ausgesprochen und daher auch oft so geschrieben wird.

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"Assi" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"Assi" umfasst 4 Buchstaben.

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Assi" wird selten im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Assi" belegt Position 47562 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Genus

Was ist Genus?
Maskulinum (männlich, Artikel: der)

Numerus & Kasus

Was ist Numerus & Kasus?
Nominativ Singular der Assi
Nominativ Plural die Assis
Genitiv Singular des Assis
Genitiv Plural der Assis
Dativ Singular dem Assi
Dativ Plural den Assis
Akkusativ Singular den Assi
Akkusativ Plural die Assis

Beispiele

Beispielsätze

  • Der Assi vom Professor hat eine merkwürdige Klausur gestellt.
  • Hau ab, du Assi!

Phonologie

Ähnlich klingende Wörter

Semantik

Assoziation

Nimmst du "Assi" eher als positiv oder negativ wahr?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für Assi

Rhetorische Stilmittel

Anagramme (Wortspiel)

Was ist ein Anagramm?

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"Assi" am Anfang

"Assi" mittig

Wortgruppen

Phrasenbildungen

Kategorien

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "Assi" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

  • Warum überhautp Assi mit zwei "s"? Das war und ist doch immer noch die Abkürzung für Assistent. Jeder der dieses Wort sinnwidrige als Synonym für Asozialer outet sich als Vollhonk.

    #1 (ID 4208) von: Zeitgeisterfahrer (28.12.2008) antworten
  • Auch ich bin Dozent und halte die Verwendung der Kurzbezeichnung "Assi" für überholt - nicht zuletzt ist Sprache etwas dynamisches, lebendiges. Und wenn nun die Asozialen den Assistenten den Rang ablaufen - sei es so.

    #2 (ID 4209) von: Jochen Goerdts (16.12.2010) antworten

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet