Miteinander

• Kategorie: Singularetantum

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • Miteinander

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 4
  • Silbentrennung: Mit | ein | an | der, kein Plural

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "Miteinander"?

[1] kooperatives Zusammenleben, -sein

Wortherkunft & Verweise

Ableitung des Substantivs vom Adverb miteinander durch Konversion

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"Miteinander" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"Miteinander" umfasst 11 Buchstaben.

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Miteinander" wird gelegentlich im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Miteinander" belegt Position 4936 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Genus

Was ist Genus?
Neutrum (sächlich, Artikel: das)

Numerus & Kasus

Was ist Numerus & Kasus?
Nominativ Singular das Miteinander
Genitiv Singular des Miteinanders
Genitiv Singular des Miteinander
Dativ Singular dem Miteinander
Akkusativ Singular das Miteinander

Beispiele

Beispielsätze

  • ein friedliches Miteinander

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): ˈmɪtʔaɪ̯ˌnandɐ ˌmɪtʔaɪ̯ˈnandɐ

Ähnlich klingende Wörter

Reimwörter

Was sind Reimwörter?

Was reimt sich auf "Miteinander"?

Semantik

Assoziation

Nimmst du "Miteinander" eher als positiv oder negativ wahr?

Assoziative Bedeutungen

Antonyme

Was ist ein Antonym?

Hyperonyme

Was ist ein Hyperonym?

Hyponyme

Was ist ein Hyponym?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für Miteinander

Wortgruppen

Phrasenbildungen

Kategorien

Verwendung in anderen Quellen

Redewendungen

  • keinen guten Faden miteinander spinnen
  • miteinander schlafen
  • zeige alle Redewendungen

Wünsche

  • Endlich verheiratet! Zu eurem großen Tag gratulieren wir ganz herzlich und wünschen euch alles Glück dieser Erde. Teilt alles Schöne miteinander und bewahrt die Liebe auf ewig in euren Herzen!
  • zeige alle Wünsche

Zitate

  • Eine Ehe besteht nicht darin, daß man alles miteinander teilt. Als ich Gerty heiratete, war sie zwanzig und ich siebenundzwanzig - und ich habe nie darüber gedacht, ob sie sich auch für die Gespräche interessiert, die ich mit meinen Freunden führe, und wenn ich etwas vorlas, so war ihr das nicht sehr angenehm, und sie ging aus dem Zimmer, und heute noch kann sie das Vorlesen nicht leiden, und alles ist gut so, wie es ist.

    Hugo von Hofmannsthal (1874 - 1929)

  • Wir sollten alle miteinander Mitleid haben.

    Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832)

  • Wir sollten nicht erstaunt sein, wenn nach dem schottischen Sprichwort: "Ein satter und ein hungriger Mann können schlecht miteinander sprechen", die Logik des reichen Mannes, der die Rechte des Eigentums verteidigt, dem armen Manne, der seine Kinder nach Brot schreien hört, durchaus nicht bündig erscheint.

    Thomas Macaulay, 1. Baron Macaulay (1800 - 1859)

  • zeige alle Sprüche und Zitate

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "Miteinander" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "Miteinander" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet