blickficken

Position in der Topliste: 567 - Kategorien: + hinzufügen
  • "Geblickfickt" ist jemand, der durch intensiven Augenkontakt eine sexuelle Erfahrung hat. Dies kann sich in Form einer Erektion deutlich machen. Personen, die sich gegenseitig blickficken, wird oft mehr als eine Freundschaft prophezeit.
    Von anonym am
    + verbessern + melden + anhören
  • "Blickficken" bedeutet: jemanden komisch angucken.
    Von anonym am
    + verbessern + melden + anhören
Beispielsätze zu blickficken

+ Beispiel hinzufügen

Bewerte dieses Wort
 
4.0/5 bei 43
Würdest du dieses Wort in deinem Sprachgebrauch nutzen?

+ Umfrage

blickficken Videos
  • Es sind noch keine Videos vorhanden.
Synonyme für blickficken
  • Es sind noch keine Synonyme vorhanden.

+ Synonym hinzufügen

Andere Wörter für blickficken
  • Es sind noch keine anderen Wörter vorhanden.
Ähnliche Wörter für blickficken
    • Es sind noch keine ähnlichen Wörter vorhanden.
    6 Kommentare
    • Mein Gott fuer welchen Schwachsinn es alles Woerter gibt. Frueher hat man einfach intensiv flirten dazu gesagt oder "sich in den Augen des Gegenuebers verlieren" heute heissts Blickficken... wie unromantisch doch unsere schoene Sprache langsam aber sicher zu Grunde gerichtet wird - SCHEISS HOPPER!
      Von DangerDude666 (alter Nutzername) am
      + antworten + melden
    • HOPPER? Wer oder was soll das sein?
      Von Hurra (alter Nutzername) am
      + antworten + melden
    • Blickficken hat nich wirklich was mit Romantik zu tun. Eher geht es darum wenn dich einer stupide und doof anstarrt und dir das auf die Nerven geht. Dazu sag ich Blickficken. Bei ner Frau heissts immer noch Flirten ^^.
      Von Akkarin (alter Nutzername) am
      + antworten + melden
    • Manchen muß man dass genauer erklären. die kennen nur schmuddelhefte. da kannste noch so blickficken, daß wird nix.

      übrigends an den da oben. wenn das hier schwachsinn ist, haste den sinn von sprachnudel nicht verstanden. setzten 6.

      ausserdem kann die blümchensex-gilde auch mit one night stand nix anfangen. ist auch irgendwie unromantisch. es soll aber "abarten" von menschen geben, die zwischendurch genau auf so etwas stehen.

      wenn de nur von typen geblickfickt wirst, liegts sicher nicht nur an den klamotten.

      übrigends frauen machen daß auch. nur manche männer werden nie in den genuß kommen, geblickfickt zu werden.

      die regen sich über solche worte dann auf.

      von mir gibts 5sterne.
      Von hh (alter Nutzername) am
      + antworten + melden
    • Das wort kommt aus den 90er. Damals hab ich zumindestens das erste mal gehört. Und es beschreibt den blick einer Person die dich auf ne Erotische schon fast Sexuelle art anschaut. Man erkennt am blick sofort was die person denkt bzw gerne mit euch/dir machen würde. Es hatt eigentlich nix mit Flirten oder Streit zu tun. Oder Romantik es ist einfach ne reaktion des körper auf eine Eregung. Also so kenn ichs zumindesten?
      Von GabbaSchlumpf (alter Nutzername) am
      + antworten + melden
    • mehr …
    • Tja, das Wort kenn' ich - so hat mein Mann meine Schwester angestarrt. Hätte mir selber von ihm mal wieder so einen Blick gewünscht.
      Von anonym am
      + antworten + melden
    • schliessen

    + Kommentar schreiben