festlich

• Kategorie: Positive Wörter

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • festlich

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 2
  • Silbentrennung: fest | lich, Komparativ fest | li | cher, Superlativ am fest | lichs | ten

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "festlich"?

[1] in der Art und Weise eines Festes, auf ein Fest bezogen

Wortherkunft & Verweise

Ableitung zum Substantiv Fest mit dem Suffix (Derivatem) -lich

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"festlich" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Länge nach Buchstaben

"festlich" umfasst 8 Buchstaben.

Konsonanten und Vokale

"festlich"

enthält 2 Vokale und 6 Konsonanten

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "festlich" wird gelegentlich im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Eintrag "festlich" belegt Position 4749 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Komparation

Was ist Komparation?
Komparativ festlicher
Superlativ am festlichsten

Beispiele

Beispielsätze

  • Festliche Stimmung breitet sich aus.
  • Festlich gekleidet betraten die Gäste den Saal.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): ˈfɛstlɪç

Ähnlich klingende Wörter

Reimwörter

Was sind Reimwörter?

Was reimt sich auf "festlich"?

Semantik

Assoziation

Nimmst du "festlich" eher als positiv oder negativ wahr?

Positive Assoziation

Der Begriff "festlich" wird einigermaßen positiv bewertet.

Assoziative Bedeutungen

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für festlich

Rhetorische Stilmittel

Anagramme (Wortspiel)

Was ist ein Anagramm?

Isogramme (Wortspiel)

Was ist ein Isogramm?

"festlich" ist ein Isogramm.

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"festlich" am Anfang

Wortgruppen

Phrasenbildungen

Kategorien

Verwendung in anderen Quellen

Grüße

  • Am Himmel schön die Sonne strahlt,
    die Ostereier wurden schon bemalt.
    Der Garten festlich geschmückt,
    da ist der Osterhase ganz entzückt!
    Feiere schön mit deinen Lieben
    und genieße den Festtagsfrieden.
  • Aufgestellt werden die festlich geschmückten Tannenbäume,
    nun erfüllen sich nicht nur Kinderträume
    Der Lichterglanz und der Kerzenzauber erhellen diese kostbare Weihnachtszeit,
    inspirieren uns tief im Herzen mit all ihrer Herrlichkeit.
  • Sitze in meinem festlich geschmückten Heim,
    überlege mir gerade einen romantischen Reim.
    Möchte es dir sagen voller märchenhafter Poesie:
    mit dir tauche ich am allerliebsten ein in diese zauberhafte Weihnachtsmagie!
  • zeige alle Grüße

Wünsche

  • Die Fenster sind festlich und bunt geschmückt,
    deine Kinderaugen ganz entzückt.
    Bald schon kommt der Weihnachtsmann, der die Präsente beschert,
    hoch vom Nordpol mit dem Rentierschlitten zu dir nach Hause fährt.
  • zeige alle Wünsche

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "festlich" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "festlich" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet