jodeln

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • jodeln

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 2
  • Silbentrennung: jo | deln, Präteritum jo | del | te, Partizip II ge | jo | delt

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Hauptbedeutung

[1] ursprünglich, in Gebirgsgegenden: rufen, um jemandem ein Signal zu geben
[2] in manchen gebirgigen Ländern, aus [1] entstanden: mit schnellem Wechsel zwischen hohen und tiefen Tönen singen, ohne aber Wörter zu verwenden

Nebenbedeutung

[1] Jodeln ist eine spezielle Art des Singens. Allerdings kann man "sich einen jodeln" auch als "masturbieren" verstehen.

Wortherkunft

Das Verb stammt aus den Mundarten, die in den Alpen gesprochen werden, und ist erst seit dem Beginn des 19. Jahrhunderts auch außerhalb dieser zu weiterer Verbreitung gelangt. Es handelt sich um eine Ableitung des Jodelrufes jo.(1) Möglicherweise ist die Bildungsweise von jodeln durch das Verb dudeln beeinflusst worden.(2)
  1. Friedrich Kluge: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 8. verbesserte und vermehrte Auflage. Verlag von Karl J. Trübner, Strassburg 1914–15, DNB 36107106X , "jodeln", Seite 218
  2. Wolfgang Pfeifer et al.: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 8. Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 2005, ISBN 3-423-32511-9 , "jodeln", Seite 599

Lehnwort

Was ist ein Lehnwort?
jodeln ist ein Germanismus, der im Polnischen "jodłować" und im Englischen "to yodel" heißt.

Sprache

Sprachgebrauch

Was bedeutet Sprachgebrauch?
  • Musik

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"jodeln" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"jodeln" umfasst 6 Buchstaben.

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "jodeln" wird selten im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "jodeln" belegt Position 46305 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Flexion

Was ist Flexion?
Präsens ich jodele
Präsens ich jodle
Präsens du jodelst
Präsens er, sie, es jodelt
Präteritum ich jodelte
Partizip II gejodelt
Konjunktiv II ich jodelte
Imperativ Singular jodle
Imperativ Singular jodele
Imperativ Plural jodelt
Hilfsverb haben

Beispiele

Beispielsätze

  • Gestern habe ich eine Stunde gejodelt.
  • Die jodelnden Kuhhirten sind immer wieder schön anzuhören.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): ˈjoːdl̩n

Ähnlich klingende Wörter

Reimwörter

Was sind Reimwörter?

Was reimt sich auf "jodeln"?

Semantik

Assoziation

Nimmst du "jodeln" eher als positiv oder negativ wahr?

Assoziative Bedeutungen

Hyperonyme

Was ist ein Hyperonym?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für jodeln

Rhetorische Stilmittel

Isogramme (Wortspiel)

Was ist ein Isogramm?

"jodeln" ist ein Isogramm.

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"jodeln" am Anfang

Kategorien

Verwendung in anderen Quellen

Zungenbrecher

  • Junge jodelnde Jodler-Jungen jodeln jaulende Jodel-Jauchzer. Jaulende Jodel-Jauchzer jodeln junge jodelnde Jodler-Jungen.
  • zeige alle Zungenbrecher

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

TOPLISTE

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "jodeln" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "jodeln" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet