Erbarmen

• Kategorie: Singularetantum

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • Erbarmen

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 3
  • Silbentrennung: Er | bar | men, kein Plural

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "Erbarmen"?

[1] starke innere Anteilnahme am Leid oder an der Not anderer, verbunden mit dem Drang, ihnen zu helfen oder sie zu trösten

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"Erbarmen" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Länge nach Buchstaben

"Erbarmen" umfasst 8 Buchstaben.

Konsonanten und Vokale

"Erbarmen"

enthält 3 Vokale und 5 Konsonanten

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Erbarmen" wird wenig im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Eintrag "Erbarmen" belegt Position 28441 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Genus

Was ist Genus?
Neutrum (sächlich, Artikel: das)

Numerus & Kasus

Was ist Numerus & Kasus?
Nominativ Singular das Erbarmen
Genitiv Singular des Erbarmens
Dativ Singular dem Erbarmen
Akkusativ Singular das Erbarmen

Beispiele

Beispielsätze

  • Der Tod hat kein Erbarmen.
  • Das menschliche Erbarmen ist eine Tugend, gespeist vom Mitleid.
  • Die Grenzschützer kannten kein Erbarmen mit den illegalen Einwanderern.
  • Guck mal, die Kleine da, die weint ja zum Erbarmen!
  • Er nahm sie ja sozusagen nur aus Erbarmen zur Frau, weil er ein Kind mit ihr hatte.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): ɛɐ̯ˈbaʁmən

Ähnlich klingende Wörter

Reimwörter

Was sind Reimwörter?

Was reimt sich auf "Erbarmen"?

Semantik

Assoziation

Nimmst du "Erbarmen" eher als positiv oder negativ wahr?

Assoziative Bedeutungen

Antonyme

Was ist ein Antonym?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für Erbarmen

Wortgruppen

Phrasenbildungen

Kategorien

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "Erbarmen" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "Erbarmen" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet