Hascherl

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • Hascherl

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 2
  • Silbentrennung: Ha | scherl, Plural: Ha | scherln

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "Hascherl"?

[1] Südostdeutschland, Österreich umgangssprachlich: Person, die aufgrund ihrer Bedürftigkeit, (bei anderen) Mitleid erregt (vor allem ein Kind oder eine von anderen abhängige Frau)
[2] Südostdeutschland, Österreich umgangssprachlich: ängstliche Person
[3] Südostdeutschland, Österreich umgangssprachlich: einfältige, unbeholfene Person

Wortherkunft

Das Wort ist seit dem 19. Jahrhundert(1)(2) bezeugt. Seine Herkunft ist unklar:(1) Pfeifer zufolge ist es eine Bildung zum Verb haschen, bezeichnet somit eigentlich "das zu Ergreifende, Erhaschende", also das einzufangende Kleingetier oder das im Einkriegespiel einzuholende Kind, doch versehen mit einem Mitgefühl, Zuneigung oder Zärtlichkeit ausdrückenden Deminutivsuffix.(2)
  1. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 25., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/Boston 2011, ISBN 978-3-11-022364-4, DNB 1012311937 , Stichwort »Hascher«, Seite 397.
  2. Heinz Küpper: Wörterbuch der deutschen Umgangssprache. In: Digitale Bibliothek. 1. Auflage. 36, Directmedia Publishing, Berlin 2006, ISBN 3-89853-436-7 , Stichwort »Hascherl«.
  3. Wolfgang Pfeifer: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen, digitalisierte und aufbereitete Ausgabe basierend auf der 2., im Akademie-Verlag 1993 erschienenen Auflage. Stichwort "Hascherl"

Sprache

Sprachgebrauch

Was bedeutet Sprachgebrauch?
  • umgangssprachlich

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"Hascherl" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"Hascherl" umfasst 8 Buchstaben.

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Hascherl" wird selten im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Hascherl" belegt Position 82132 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Genus

Was ist Genus?
Neutrum (sächlich, Artikel: das)

Numerus & Kasus

Was ist Numerus & Kasus?
Nominativ Singular das Hascherl
Nominativ Plural die Hascherln
Genitiv Singular des Hascherls
Genitiv Plural der Hascherln
Dativ Singular dem Hascherl
Dativ Plural den Hascherln
Akkusativ Singular das Hascherl
Akkusativ Plural die Hascherln

Beispiele

Beispielsätze

Für "Hascherl" ist noch kein Beispiel vorhanden. Hilf mit und trage den ersten Beispielsatz ein.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): ˈhaʃɐl ˈhɑʃɐɺl

Ähnlich klingende Wörter

Semantik

Assoziation

Nimmst du "Hascherl" eher als positiv oder negativ wahr?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für Hascherl

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"Hascherl" am Anfang

Kategorien

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "Hascherl" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "Hascherl" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet