Pupe

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • Pupe

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 2
  • Silbentrennung: Pu | pe, Plural: Pu | pen

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "Pupe"?

Hauptbedeutung

[1] berlinerisch, femininum: schales Bier
[2] derb: das Gesäß, der After

Nebenbedeutung

[1] Als Pupe bezeichnet man den Anus eines Menschen. In Berlin ist dieses Wort vor allem in der Schwulenszene geläufig.

Weitere Bedeutungen liefern die folgenden Lemmata:

1. Pupe

Sprache

Sprachvarietät

Was ist eine Sprachvarietät?

Sprachgebrauch

Was bedeutet Sprachgebrauch?
  • derb

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"Pupe" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"Pupe" umfasst 4 Buchstaben.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Genus

Was ist Genus?
Femininum (weiblich, Artikel: die)

Numerus & Kasus

Was ist Numerus & Kasus?
Nominativ Singular die Pupe
Nominativ Plural die Pupen
Genitiv Singular der Pupe
Genitiv Plural der Pupen
Dativ Singular der Pupe
Dativ Plural den Pupen
Akkusativ Singular die Pupe
Akkusativ Plural die Pupen

Beispiele

Beispielsätze

  • Mensch! Du hast aber 'ne schicke Pupe.
  • Deine Pupe ist sehr hübsch!
  • Ahhhh... deine Pupe ist errötet.
  • Kannst mir die Pupe schmatzen.
  • Haste dir wohl in die Pupe gesteckt, wa?
  • Aua, die Pupe brennt!
  • Erstmal einen auf die Pupe kloppen!
  • Micha, deine Pupe is heut aber ganz schön abgefuckt!
  • Lass meine Pupe in Ruhe!
  • Du hast aber eine schöne braune Pupe!
  • Du kannst mir mal gepflegt an meiner Pupe riechen!
  • Das ist so scheiße, das kannste dir in die Pupe stecken!
  • Herr Pfisters Pupe ist schön rot vom Arschficken gestern.
  • Deine Pupe riecht unangenehm.
  • Daniels Pupe riecht nach Erdbeeren.
  • Komm und genieße meine leckere Pupe, du geiler Lümmel!

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): ˈpuːpə

Ähnlich klingende Wörter

Reimwörter

Was sind Reimwörter?

Was reimt sich auf "Pupe"?

Semantik

Assoziation

Nimmst du "Pupe" eher als positiv oder negativ wahr?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für Pupe

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"Pupe" am Anfang

Wortgruppen

Phrasenbildungen

Kategorien

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

TOPLISTE

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "Pupe" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

  • Nr. 1 (ID 219) von kimmä am 20.06.2007

    Kimmäääääääähhhhhh.

    antworten
  • Nr. 2 (ID 220) von Krass am 27.05.2009

    PUPE! Nie gehört! Kommt pupen, also furzen, daher?

    antworten
  • Nr. 3 (ID 221) von anonym am 24.12.2018

    Schön in die Pupe knallen.

    antworten

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet