persönlich

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • persönlich

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 3
  • Silbentrennung: per | sön | lich, Komparativ per | sön | li | cher, Superlativ am per | sön | lichs | ten

Häufige Rechtschreibfehler

  • persöhnlich

Etymologie

Bedeutung (Definition)

[1] meist attributiv: von einer Person (direkt) stammend
[2] meist als Adverb, attributiv, keine Steigerung: in eigener Person
[3] nur die eigene Person betreffend, nicht für Fremde bestimmt
[4] meist attributiv: ein besonderes Merkmal von jemandem kennzeichnend
[5] meist attributiv; oft auf Kritik bezogen: auf jemanden direkt bezogen, und nicht auf eine Sache oder einen Inhalt

Abkürzungen

Wortherkunft

Ableitung zu dem Substantiv Person mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -lich

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"persönlich" gehört zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"persönlich" umfasst 10 Buchstaben.

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "persönlich" wird oft im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "persönlich" belegt Position 463 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Komparation

Was ist Komparation?
Positiv persönlich
Komparativ persönlicher
Superlativ am persönlichsten

Beispiele

Beispielsätze

  • Der Minister ist persönlich am Unglücksort erschienen, um sich ein Bild von der Lage zu machen.
  • Ich habe eine persönliche Einladung vom Direktor bekommen.
  • Ich werde ihn persönlich bestrafen.
  • Können Sie persönlich vorbeikommen?
  • Bitte lassen Sie uns alleine. Unser Gespräch ist persönlich.
  • Sie stellten mir noch ein paar persönliche Fragen.
  • Mit Bertolds persönlicher Art kommt nicht jeder zurecht.
  • Man sollte im Berufsleben nicht persönlich werden.
  • Wenn jemand alles gleich persönlich nimmt, kann man kaum mit ihm konstruktiv zusammenarbeiten.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): pɛʁˈzøːnlɪç

Ähnlich klingende Wörter

Reimwörter

Was sind Reimwörter?

Was reimt sich auf "persönlich"?

Semantik

Assoziation

Nimmst du "persönlich" eher als positiv oder negativ wahr?

Assoziative Bedeutungen

Antonyme

Was ist ein Antonym?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für persönlich

Rhetorische Stilmittel

Isogramme (Wortspiel)

Was ist ein Isogramm?

"persönlich" ist ein Isogramm.

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"persönlich" am Anfang

"persönlich" mittig

Wortgruppen

Phrasenbildungen

Kategorien

Verwendung in anderen Quellen

Grüße

  • Ein Engelchen versuchte sich zu holen die Plätzchen vom Teller,
    doch dieses mal war ich etwas schneller.
    Meine Weihnachtsleckereien möchte ich nur mit dir persönlich teilen,
    deshalb schreib ich dir diese Zeilen.
  • zeige alle Grüße

Wünsche

  • Tausend liebe Wünsche zum Nachwuchs, den wir hoffentlich bald persönlich kennenlernen,
    möge er stets wohl behütet sein unter den Sternen.
    Euer kleiner Sohn verzaubert alle sehr,
    wird sicher mal ein stolzer Herr!
  • Heilung braucht seine Zeit,
    doch du weißt: als deine persönlich Krankenschwester bin ich nicht weit.
    Bringe dir gerne Tee und Plätzchen ans Bett
    oder serviere dir ein Superfood-Frühstück auf dem Tablett.
  • Leider können wir uns Weihnachten nicht persönlich sehen,
    deshalb sollen meine herzlichen Grüße auf dieser Karte stehen.
    Weihnachten feiere ich im Geiste auch mit dir,
    fühle dich lieb umarmt von mir.
  • zeige alle Wünsche

Zitate

  • Die glücklichste Ehe, die ich mir persönlich vorstellen kann, wäre die Verbindung zwischen einem tauben Mann und einer blinden Frau.

    Samuel Taylor Coleridge (1772 - 1834)

  • Ich werde eines Tages sterben! Wie? Ich werde sterben, ich, der spricht, ich, der sich fühlt und berührt, ich könnte sterben? Es bereitet mir einige Mühe, das zu glauben: denn schließlich ist nichts natürlicher, als daß die anderen sterben: man sieht es alle Tage: man sieht sie dahingehen und man gewöhnt sich daran; aber selbst sterben? Persönlich sterben? Das ist ein ziemlich starkes Stück.

    Xavier de Maistre (1763 - 1852)

  • Das verstehe ich nicht, diese Redensarten gegen die Jesuiten. Persönlich habe ich gefunden, daß sie die aufgeklärtesten und aufrichtigsten Leute sind.

    Helmuth von Moltke (Generalfeldmarschall) (1800 - 1891)

  • zeige alle Sprüche und Zitate

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "persönlich" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "persönlich" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet