Sperma

• Kategorie: Latinismen

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • Sperma

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 2
  • Silbentrennung: Sper | ma, Plural 1: Sper | men Plural 2: Sper | ma | ta

Häufige Rechtschreibfehler

  • Schperma

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "Sperma"?

[1] Biologie: männliches Ejakulat von Mensch und Tier; es besteht aus Flüssigkeitsabsonderungen (Sekreten der Samenblase, Prostata und Nebenhoden) und aus den Spermien (Keimzellen)

Wortherkunft & Verweise

Sperma entstand über das gleichbedeutende lateinische sperma  aus dem altgriechischen σπέρμα (spérma) → grc (Same, Keim, Saat, Funken(1)). Nachdem das Wort in die lateinische medizinische Wissenschaftssprache Eingang gefunden hatte, wird es im 17. Jahrhundert auch in deutschen Texten des medizinischen Bereichs verwendet und gelangte so schließlich in die Bildungssprache.(2)
  1. Wilhelm Gemoll: Griechisch-deutsches Schul- und Handwörterbuch. Von Wilhelm Gemoll. Durchges. und erw. von Karl Vretska. Mit einer Einf. in die Sprachgeschichte von Heinz Kronasser. 9. Auflage. Oldenbourg, München 1991, ISBN 3-486-13401-9 , "σπέρμα", Seite 684
  2. Wolfgang Pfeifer et al.: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 8. Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 2005, ISBN 3-423-32511-9 , "Sperma", Seite 1322

Lehnwort

Was ist ein Lehnwort?
"Sperma" ist ein Latinismus.

Sprache

Sprachgebrauch

Was bedeutet Sprachgebrauch?
  • Biologie

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"Sperma" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"Sperma" umfasst 6 Buchstaben.

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Sperma" wird wenig im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Sperma" belegt Position 29056 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Genus

Was ist Genus?
Neutrum (sächlich, Artikel: das)

Numerus & Kasus

Was ist Numerus & Kasus?
Nominativ Singular das Sperma
Nominativ Plural 1 Spermen
Nominativ Plural 2 Spermata
Genitiv Singular des Spermas
Genitiv Plural 1 Spermen
Genitiv Plural 2 Spermata
Dativ Singular dem Sperma
Dativ Plural 1 Spermen
Dativ Plural 2 Spermata
Akkusativ Singular das Sperma
Akkusativ Plural 1 Spermen
Akkusativ Plural 2 Spermata

Beispiele

Beispielsätze

  • Auch kleine Mengen Sperma können eine Frau schwängern.
  • Das Laken des Jugendlichen wies Flecken von Sperma auf.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): ˈʃpɛʁma

Ähnlich klingende Wörter

Reimwörter

Was sind Reimwörter?

Was reimt sich auf "Sperma"?

Semantik

Assoziation

Nimmst du "Sperma" eher als positiv oder negativ wahr?

Assoziative Bedeutungen

Bedeutungsgleiche Wörter im Englischen

  • sperm

Antonyme

Was ist ein Antonym?

Hyperonyme

Was ist ein Hyperonym?

Hyponyme

Was ist ein Hyponym?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für Sperma

Rhetorische Stilmittel

Isogramme (Wortspiel)

Was ist ein Isogramm?

"Sperma" ist ein Isogramm.

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"Sperma" am Anfang

"Sperma" mittig

Wortgruppen

Phrasenbildungen

Kategorien

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "Sperma" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "Sperma" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet