Terror

• Kategorie: Latinismen, Singularetantum

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • Terror

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 2
  • Silbentrennung: Ter | ror, kein Plural

Häufige Rechtschreibfehler

  • Teror

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "Terror"?

[1] Gewalttaten einer bestimmten Gruppe von Menschen, zum Beispiel Bombenanschläge oder Morde, um bestimmte Ziele durchzusetzen
[2] länger andauernde, systematische Verbreitung von Angst und Schrecken, um andere einzuschüchtern und schließlich zu beherrschen
[3] anhaltende, belastende Auseinandersetzung/Stimmung

Wortherkunft & Verweise

in den 1830er-Jahren vermutlich unter Einfluss des Französischen und Englischen direkt von lateinisch terror  "Schrecken, Angst und Schrecken bereitendes Geschehen" entlehnt(1)
Vergleiche zur Begriffsgeschichte und -bedeutung die Wikipedia-Artikel "Terror" und Wikipedia-Artikel "Terrorismus".
  1. Wolfgang Pfeifer [Leitung]: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 2. durchgesehene und erweiterte Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1993, ISBN 3-423-03358-4 , Stichwort "Terrorismus".

Lehnwort

Was ist ein Lehnwort?
"Terror" ist ein Latinismus.

Sprache

Sprachgebrauch

Was bedeutet Sprachgebrauch?
  • Politik

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"Terror" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Länge nach Buchstaben

"Terror" umfasst 6 Buchstaben.

Konsonanten und Vokale

"Terror"

enthält 2 Vokale und 4 Konsonanten

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Terror" wird gelegentlich im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Eintrag "Terror" belegt Position 4658 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Genus

Was ist Genus?
Maskulinum (männlich, Artikel: der)

Numerus & Kasus

Was ist Numerus & Kasus?
Nominativ Singular der Terror
Genitiv Singular des Terrors
Dativ Singular dem Terror
Akkusativ Singular den Terror

Beispiele

Beispielsätze

  • Terroristen benutzen Terror als Mittel zur Erzwingung ihrer politischen Ziele.
  • Wenn ich meine Hausübungen nicht bringe, üben meine Lehrer Terror auf mich aus.
  • Bei uns zu Hause herrscht der reinste Terror, seit meine Schwester unseren Eltern den Krieg erklärt hat.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): ˈtɛʁoːɐ̯

Ähnlich klingende Wörter

Semantik

Assoziation

Nimmst du "Terror" eher als positiv oder negativ wahr?

Negative Assoziation

Der Begriff "Terror" wird schwach negativ bewertet.

Assoziative Bedeutungen

Bedeutungsgleiche Wörter im Englischen

  • terror

Hyperonyme

Was ist ein Hyperonym?

Hyponyme

Was ist ein Hyponym?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für Terror

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"Terror" am Anfang

"Terror" mittig

"Terror" am Ende

Wortgruppen

Phrasenbildungen

Kategorien

Verwendung in anderen Quellen

Zitate

  • Meine Herren, ich habe Ihre Maschine ausprobiert. Sie bringt neuen Terror in das Leben und macht den Tod zu einer lange gewünschten Notwendigkeit.

    Herbert Beerbohm Tree (1853 - 1917)

  • zeige alle Sprüche und Zitate

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "Terror" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "Terror" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet