abaissieren

• Kategorie: Gallizismen

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • abaissieren

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 3
  • Silbentrennung: abais | sie | ren, Präteritum abais | sier | te, Partizip II abais | siert

Häufige Rechtschreibfehler

  • abaisieren

Etymologie

Bedeutung (Definition)

[1] transitiv, Gastronomie: auf eine bestimmte Dicke ausrollen, auswellen

Wortherkunft

Entlehnung aus dem französischen abaisser (1)
  1. Duden online "abaissieren"

Lehnwort

Was ist ein Lehnwort?
"abaissieren" ist ein Gallizismus.

Sprache

Sprachvarietät

Was ist eine Sprachvarietät?

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"abaissieren" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"abaissieren" umfasst 11 Buchstaben.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Flexion

Was ist Flexion?
Präsens ich abaissiere
Präsens du abaissierst
Präsens er, sie, es abaissiert
Präteritum ich abaissierte
Konjunktiv II ich abaissierte
Imperativ Singular abaissiere
Imperativ Singular abaissier
Imperativ Plural abaissiert
Partizip II abaissiert
Hilfsverb haben

Beispiele

Beispielsätze

  • Sie war eben dabei, den Teig mit einem alten Wellholz zu abaissieren.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): abɛˈsiːʁən

Ähnlich klingende Wörter

Reimwörter

Was sind Reimwörter?

Was reimt sich auf "abaissieren"?

Semantik

Assoziation

Nimmst du "abaissieren" eher als positiv oder negativ wahr?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für abaissieren

Kategorien

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "abaissieren" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "abaissieren" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet