anziehen

• Kategorie: Positive Wörter

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • anziehen

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 3
  • Silbentrennung: an | zie | hen, Präteritum zog an, Partizip II an | ge | zo | gen

Etymologie

Bedeutung (Definition)

[1] ein bestimmtes Kleidungsstück anlegen
[2] sich oder jemanden ankleiden
[a] reflexiv
[b] transitiv
[3] ohne Berührung zu sich hin ziehen
[a] physikalisch
[b] psychisch
[4] den Zug erhöhen, etwas straff machen
[5] umgangssprachlich: beschleunigen
[6] ansteigen, einen größeren Betrag annehmen
[7] sich die Brille aufsetzen

Wortherkunft

zusammengesetzt aus an und ziehen

Sprache

Sprachgebrauch

Was bedeutet Sprachgebrauch?
  • umgangssprachlich

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"anziehen" gehört zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"anziehen" umfasst 8 Buchstaben.

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "anziehen" wird gelegentlich im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "anziehen" belegt Position 3687 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Flexion

Was ist Flexion?
Präsens ich ziehe an
Präsens du ziehst an
Präsens er, sie, es zieht an
Präteritum ich zog an
Partizip II angezogen
Konjunktiv II ich zöge an
Imperativ Singular zieh an
Imperativ Singular ziehe an
Imperativ Plural zieht an
Hilfsverb haben

Beispiele

Beispielsätze

  • Ich weiß nicht, was ich anziehen soll.
  • [2a] Gib mir fünf Minuten Zeit, damit ich mich anziehen kann.
  • [2b] Ich muss erst noch den Jungen anziehen.
  • [3a] Apfel und Erde ziehen sich gegenseitig an.
  • [3b] Der Blick ihrer dunklen Augen zog ihn magisch an.
  • Sind die Schrauben auch richtig angezogen?
  • Mann, Mann, Mann, der zieht aber an!
  • Die Aktienpreise haben in der letzten Woche stark angezogen.
  • Zieh dir mal endlich die Brille an, damit du alles besser sehen kannst!

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): ˈanˌt͡siːən

Ähnlich klingende Wörter

Reimwörter

Was sind Reimwörter?

Was reimt sich auf "anziehen"?

Semantik

Assoziation

Nimmst du "anziehen" eher als positiv oder negativ wahr?

Positive Assoziation

Der Begriff "anziehen" wird schwach positiv bewertet.

Antonyme

Was ist ein Antonym?

Hyperonyme

Was ist ein Hyperonym?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für anziehen

Rhetorische Stilmittel

Anagramme (Wortspiel)

Was ist ein Anagramm?

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"anziehen" am Anfang

Wortgruppen

Phrasenbildungen

Kategorien

Verwendung in anderen Quellen

Redewendungen

  • jemandem die Daumenschrauben anziehen
  • sich den Schuh nicht anziehen
  • zeige alle Redewendungen

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "anziehen" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "anziehen" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet