Subbotnik

• Kategorie: Russizismen, Archaismus

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • Subbotnik

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 3
  • Silbentrennung: Sub | bot | nik, Plural: Sub | bot | niks

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "Subbotnik"?

[1] historisch, ehemalige DDR und ehemalige Sowjetunion: freiwilliger, unbezahlter Arbeitseinsatz, in der Regel an einem Sonnabend beziehungsweise Samstag, Sonnabendarbeitseinsatz, freiwillige oder auch nur Sonderschicht
[2] kaum gebräuchlich: ein Angehöriger der mosaischen Religionsgemeinschaft der Subbotniki, der Sabbatianer

Wortherkunft

im 20. Jahrhundert entlehnt von russisch: субботник (subbotnik(1) - für [1] wörtlich: kleiner Sonnabend (sinngemäß: "kleiner Sonnabendarbeitseinsatz"); für [2] wörtlich: Anhänger des Sabbats; für [1] Diminutivform von суббота (subbota)  - Sonnabend, Samstag beziehungsweise für [2] Zusammensetzung aus Substantiven суббота (subbota)  und Suffix -ик; dieses wiederum entlehnt von hebräisch: יום השבת () , שבת (schabat)  шаббат, Sabbat, Schabbat
  1. Wolfgang Pfeifer [Leitung]: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 2. durchgesehene und erweiterte Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1993, ISBN 3-423-03358-4 , Stichwort "Subbotnik".

Lehnwort

Was ist ein Lehnwort?
"Subbotnik" ist ein Russizismus.

Sprache

Sprachgebrauch

Was bedeutet Sprachgebrauch?
  • historisch

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"Subbotnik" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"Subbotnik" umfasst 9 Buchstaben.

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Subbotnik" wird selten im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Subbotnik" belegt Position 59108 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Genus

Was ist Genus?
Maskulinum (männlich, Artikel: der)

Numerus & Kasus

Was ist Numerus & Kasus?
Nominativ Singular der Subbotnik
Nominativ Plural die Subbotniks
Genitiv Singular des Subbotniks
Genitiv Plural der Subbotniks
Dativ Singular dem Subbotnik
Dativ Plural den Subbotniks
Akkusativ Singular den Subbotnik
Akkusativ Plural die Subbotniks

Beispiele

Beispielsätze

  • Die Subbotniks dienten oft dazu, im Frühjahr die Straßen und Plätze vom Winterschmutz zu reinigen.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): zʊˈbɔtnɪk

Ähnlich klingende Wörter

Semantik

Assoziation

Nimmst du "Subbotnik" eher als positiv oder negativ wahr?

Antonyme

Was ist ein Antonym?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für Subbotnik

Rhetorische Stilmittel

Archaismus

Was ist ein Archaismus?

"Subbotnik" gilt im heutigen Sprachgebrauch als veraltet.

Kategorien

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "Subbotnik" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "Subbotnik" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet