deklinieren

• Kategorie: Latinismen, Fremdwörter

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • deklinieren

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 4
  • Silbentrennung: de | kli | nie | ren, Präteritum de | kli | nier | te, Partizip II de | kli | niert

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "deklinieren"?

  • Linguistik, in der Grammatik einiger Sprachen wie des Lateinischen, Griechischen und Deutschen:
[1] transitiv: (ein Substantiv, Adjektiv, Pronomen, Artikelwort) beugen
[2] seltener auch intransitiv, von einem Substantiv, Adjektiv, Pronomen, Artikelwort: [auf eine bestimmte Weise] gebeugt werden
  • gemeinsprachlich:
[3] transitiv: etwas sehr gründlich abhandeln, beschreiben, darstellen etc.; etwas in allen seinen Facetten durchdenken, durchspielen
[4] veraltet, meist Astronomie, Physik, intransitiv: sich neigen, senken; sich verringern; nachlassen
[5] veraltet, transitiv: etwas vermeiden, abwenden; ablehnen, ausschlagen
[6] veraltet, intransitiv: abweichen (oft im Zusammenspiel mit einer Richtungsangabe)

Wortherkunft & Verweise

Im 14. Jahrhundert aus dem lateinischen declinare  ("ablenken, beugen" oder auch wörtlich "abbiegen") entlehnt.(1) Ursprünglich in Bedeutung [1]; Bedeutung [4] seit dem 16. Jahrhundert belegt; Bedeutung [3] erst in neuerer Zeit bildlich bzw. übertragen zu [1].(2)
  1. Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das Herkunftswörterbuch. Etymologie der deutschen Sprache. In: Der Duden in zwölf Bänden. 5., neu bearbeitete Auflage. Band 7, Dudenverlag, Berlin/Mannheim/Zürich 2013, ISBN 978-3-411-04075-9 , Eintrag "deklinieren"; Schulz/Basler, Deutsches Fremdwörterbuch, op. cit.
  2. Schulz/Basler, Deutsches Fremdwörterbuch, op. cit.

Lehnwort

Was ist ein Lehnwort?
"deklinieren" ist ein Latinismus.

Sprache

Sprachgebrauch

Was bedeutet Sprachgebrauch?
  • veraltet
  • Linguistik

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"deklinieren" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Länge nach Buchstaben

"deklinieren" umfasst 11 Buchstaben.

Konsonanten und Vokale

"deklinieren"

enthält 5 Vokale und 6 Konsonanten

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "deklinieren" wird selten im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Eintrag "deklinieren" belegt Position 60480 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Flexion

Was ist Flexion?
Präsens ich dekliniere
Präsens du deklinierst
Präsens er, sie, es dekliniert
Präteritum ich deklinierte
Partizip II dekliniert
Konjunktiv II ich deklinierte
Imperativ Singular dekliniere
Imperativ Singular deklinier
Imperativ Plural dekliniert
Hilfsverb haben

Beispiele

Beispielsätze

Für "deklinieren" ist noch kein Beispiel vorhanden. Hilf mit und trage den ersten Beispielsatz ein.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): dekliˈniːʁən

Ähnlich klingende Wörter

Reimwörter

Was sind Reimwörter?

Was reimt sich auf "deklinieren"?

Semantik

Assoziation

Nimmst du "deklinieren" eher als positiv oder negativ wahr?

Antonyme

Was ist ein Antonym?

Hyperonyme

Was ist ein Hyperonym?

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"deklinieren" am Ende

Kategorien

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "deklinieren" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "deklinieren" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet