easy

• Kategorie: Anglizismen

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • easy

Etymologie

Bedeutung (Definition)

[1] Das Wort ist fast ständig einsetzbar und wird auch ebenso oft gebraucht. Im Grunde handelt es sich immer um das eine: leicht, locker, entspannt, fluffig oder supereinfach. Damit können sowohl die Mathearbeit als auch das Computerprogramm gemeint sein. Aber auch die Stimmung kann easy, also entspannt sein. Oder man selbst oder eine andere Person ist easy going, also locker drauf.

Lehnwort

Was ist ein Lehnwort?
"easy" ist ein Anglizismus.

Sprache

Sprachvarietät

Was ist eine Sprachvarietät?

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"easy" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"easy" umfasst 4 Buchstaben.

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "easy" wird gelegentlich im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "easy" belegt Position 9026 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Beispiele

Beispielsätze

  • Ruhig, Alter! Alles ist easy...
  • Easy mon! (In der Schweiz gebräuchlich).
  • "Hi, wie geht's? Alles easy?"
  • Bleib mal locker, Keule! Alles easy hier...

Phonologie

Ähnlich klingende Wörter

Semantik

Assoziation

Nimmst du "easy" eher als positiv oder negativ wahr?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für easy

Rhetorische Stilmittel

Isogramme (Wortspiel)

Was ist ein Isogramm?

"easy" ist ein Isogramm.

Wortgruppen

Phrasenbildungen

Kategorien

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "easy" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "easy" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet