eumeln

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • eumeln

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 2
  • Silbentrennung: eu | meln, Präteritum eu | mel | te, Partizip II ge | eu | melt

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Hauptbedeutung

[1] sich amüsieren, ausgelassen feiern
[2] zärtlich sein

Nebenbedeutung

[1] "Eumeln" ist eine Form der Autosexualität - bedeutet also onanieren.

Wortherkunft

Derivation (Ableitung) des Substantivs Eumel durch Konversion
Eumeln bedeutet soviel wie >tanzen, feiern, spielen, auch >schmusen<. Die Herkunft des Wortes ist dunkel.(1)
  1. Muttersprache, Band 69, Gesellschaft für deutsche Sprache, 1959. Abgerufen am 31. März 2017.

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"eumeln" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"eumeln" umfasst 6 Buchstaben.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "eumeln" belegt Position 117920 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Flexion

Was ist Flexion?
Präsens ich eumele
Präsens du eumelst
Präsens er, sie, es eumelt
Präteritum ich eumelte
Konjunktiv II ich eumelte
Imperativ Singular eumel
Imperativ Singular eumele
Imperativ Plural eumelt
Partizip II geeumelt
Hilfsverb haben

Beispiele

Beispielsätze

  • Ich geh mir ma eben einen eumeln.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): ˈɔɪ̯ml̩n

Ähnlich klingende Wörter

Semantik

Assoziation

Nimmst du "eumeln" eher als positiv oder negativ wahr?

Hyperonyme

Was ist ein Hyperonym?

Hyponyme

Was ist ein Hyponym?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für eumeln

Kategorien

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

TOPLISTE

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "eumeln" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

  • Nr. 1 (ID 4598) von anonym am 11.05.2009

    "Eumeln" kenn ich aus der Jugendsprache der 1970er (Hamburg, Schleswig-Holstein) als "herumtreiben, nichtstun, abhängen, abschlaffen".

    antworten
  • Nr. 2 (ID 4599) von jessi und anna am 17.06.2009

    Eumeln benutzen wir als wort für sex :D lg anna und jessi ( 15 ).

    antworten

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet