ja

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • ja

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 1
  • Silbentrennung: ja

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "ja"?

[1] unbetont, nimmt Bezug auf das Wissen, das der Hörer bereits hat; meist in der gesprochenen Sprache verwendet; betont die Faktizität eines Aufforderungs- oder Aussagesatzes: bekanntlich (ist das so)
[2] betont, Ausdruck dringender Mahnung in Aufforderungssätzen, oft ohne eigenständige Bedeutung, nur zum Ausdruck der Dringlichkeit: unbedingt
[3] unbetont, leitet eine Verstärkung/Präzisierung des bereits Gesagten ein: sogar, sozusagen

Weitere Bedeutungen liefern die folgenden Lemmata:

1. ja , 2. ja

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"ja" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Länge nach Buchstaben

"ja" umfasst 2 Buchstaben.

Konsonanten und Vokale

"ja"

enthält einen Vokal und einen Konsonant

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Beispiele

Beispielsätze

  • Wir haben ja jetzt einen neuen Papst.
  • Heute ist mein großer Tag, aber das weißt du ja schon.
  • Komm mir ja nüchtern nach Hause!
  • Nach  l, m, n, r, das merke ja, schreib nie tz und nie ck.
  • Er kam angetrunken nach Hause, ja regelrecht besoffen.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): jaː

Semantik

Assoziation

Nimmst du "ja" eher als positiv oder negativ wahr?

Rhetorische Stilmittel

Isogramme (Wortspiel)

Was ist ein Isogramm?

"ja" ist ein Isogramm.

Kategorien

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "ja" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "ja" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet