Partikel

• Kategorie: Latinismen, Fremdwörter

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • Partikel

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 3
  • Silbentrennung: Par | ti | kel, Plural: Par | ti | keln

Häufige Rechtschreibfehler

  • Patikel

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "Partikel"?

[1] Linguistik: im weiten Sinne: Oberbegriff für alle nicht flektierbaren Wortarten
[2] Linguistik: im engen Sinne: nicht flektierbares, nicht satzgliedfähiges Wort, das die Bedeutung seiner Bezugseinheiten beeinflusst
[3] katholische Religion: Teilchen der Hostie oder auch des Kreuzes

Weitere Bedeutungen liefern die folgenden Lemmata:

1. Partikel

Wortherkunft & Verweise

vom lateinischen particula  Teilchen, Stückchen, dem Diminutiv von pars  Teil(1)
  1. Wahrig Großes Wörterbuch der deutschen Sprache "Partikel" auf wissen.de, Duden online "Partikel (Wortart, Reliquie)"

Lehnwort

Was ist ein Lehnwort?
"Partikel" ist ein Latinismus.

Sprache

Sprachgebrauch

Was bedeutet Sprachgebrauch?
  • Linguistik
  • Physik

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"Partikel" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"Partikel" umfasst 8 Buchstaben.

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Partikel" wird wenig im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Partikel" belegt Position 17161 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Genus

Was ist Genus?
Femininum (weiblich, Artikel: die)

Numerus & Kasus

Was ist Numerus & Kasus?
Nominativ Singular die Partikel
Nominativ Plural die Partikeln
Genitiv Singular der Partikel
Genitiv Plural der Partikeln
Dativ Singular der Partikel
Dativ Plural den Partikeln
Akkusativ Singular die Partikel
Akkusativ Plural die Partikeln

Beispiele

Beispielsätze

  • Die Präposition "ab" ist eine Partikel.
  • "Sehr" in dem Satz: "Du kommst sehr spät" ist eine Partikel, speziell eine "Gradpartikel".
  • Mehrere Partikeln wurden von der heiligen Hostie abgebrochen, eine davon in den Kelch geworfen.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): paʁˈtɪkl̩ paʁˈtiːkl̩

Ähnlich klingende Wörter

Reimwörter

Was sind Reimwörter?

Was reimt sich auf "Partikel"?

Semantik

Assoziation

Nimmst du "Partikel" eher als positiv oder negativ wahr?

Bedeutungsgleiche Wörter im Englischen

  • particle

Hyperonyme

Was ist ein Hyperonym?

Hyponyme

Was ist ein Hyponym?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für Partikel

Rhetorische Stilmittel

Anagramme (Wortspiel)

Was ist ein Anagramm?

Isogramme (Wortspiel)

Was ist ein Isogramm?

"Partikel" ist ein Isogramm.

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"Partikel" am Anfang

"Partikel" mittig

Kategorien

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "Partikel" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "Partikel" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet