peilen

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • peilen

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 2
  • Silbentrennung: pei | len, Präteritum peil | te, Partizip II ge | peilt

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "peilen"?

Hauptbedeutung

[1] die Richtung, Ausrichtung oder Position bestimmen
[2] die Tiefe eines Gewässers bestimmen
[3] übertragen, umgangssprachlich: eine Situation oder einen Sachverhalt verstehen

Nebenbedeutung

[1] Wenn man etwas "peilt", dann hat man es verstanden, hat man sich "verpeilt", dann hat man gar nichts verstanden, einem fehlt der Durchblick, und man ist einfach "neben der Kappe". Der "verpeilte" Typ, der - unter dem Szeneaspekt betrachtet - ganz falsch liegt und gar nichts begriffen hat ist meist eine Person mit komplett szeneuntypischem Aussehen / Verhalten oder szeneuntypischen Ansichten.

Sprache

Sprachgebrauch

Was bedeutet Sprachgebrauch?
  • umgangssprachlich

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"peilen" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"peilen" umfasst 6 Buchstaben.

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "peilen" wird wenig im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "peilen" belegt Position 13082 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Flexion

Was ist Flexion?
Präsens ich peile
Präsens du peilst
Präsens er, sie, es peilt
Präteritum ich peilte
Partizip II gepeilt
Konjunktiv II ich peilte
Imperativ Singular peil
Imperativ Singular peile
Imperativ Plural peilt
Hilfsverb haben

Beispiele

Beispielsätze

  • Man sieht der verpeilt aus.
  • Das peile ich nicht!
  • Peile den Standpunkt des Leuchtturms!
  • Wir peilten die Bucht, um Veränderungen der Wassertiefe festzuhalten.
  • Wenn Du den Sinn von Belegen nicht peilst, bist Du falsch im Wikiwörterbuch.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): ˈpaɪ̯lən

Ähnlich klingende Wörter

Reimwörter

Was sind Reimwörter?

Was reimt sich auf "peilen"?

Semantik

Assoziation

Nimmst du "peilen" eher als positiv oder negativ wahr?

Assoziative Bedeutungen

Hyperonyme

Was ist ein Hyperonym?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für peilen

Kategorien

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "peilen" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "peilen" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet