Christkind

• Kategorie: Singularetantum

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • Christkind

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 2
  • Silbentrennung: Christ | kind, kein Plural

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "Christkind"?

[1] Religion, Christentum: hauptsächlich österreichische, bayerische (süddeutsche) Symbolfigur des Weihnachtsfestes. Es wird häufig als kleiner, blondgelockter Bub mit Flügeln und Heiligenschein dargestellt und ist sinngemäß der neugeborene Jesus.
[2] Religion, Christentum: der neugeborene Jesus (siehe auch Christuskind)
[3] Volksfrömmigkeit, Brauchtum: Geschenk zu Weihnachten

Sprache

Sprachgebrauch

Was bedeutet Sprachgebrauch?
  • Religion

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"Christkind" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Länge nach Buchstaben

"Christkind" umfasst 10 Buchstaben.

Konsonanten und Vokale

"Christkind"

enthält 2 Vokale und 8 Konsonanten

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Christkind" wird wenig im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Eintrag "Christkind" belegt Position 15180 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Genus

Was ist Genus?
Neutrum (sächlich, Artikel: das)

Numerus & Kasus

Was ist Numerus & Kasus?
Nominativ Singular das Christkind
Genitiv Singular des Christkindes
Dativ Singular dem Christkind
Dativ Singular dem Christkinde
Akkusativ Singular das Christkind

Beispiele

Beispielsätze

Für "Christkind" ist noch kein Beispiel vorhanden. Hilf mit und trage den ersten Beispielsatz ein.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): ˈkʁɪstˌkɪnt

Semantik

Assoziation

Nimmst du "Christkind" eher als positiv oder negativ wahr?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für Christkind

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"Christkind" am Anfang

Kategorien

Verwendung in anderen Quellen

Grüße

  • Siehst du funkeln all die herrlichen Weihnachtssterne?
    Sie erhellen deinen Weg schön aus der Ferne!
    Bald schon kommt das liebe Christkind geschneit,
    beschert uns allen eine unvergessliche und besinnliche Weihnachtszeit.
  • Schlittschuhfahren, Plätzchen backen oder Schneeballschlacht,
    mit dir zusammen den Winter so besonders macht!
    Keiner kann mich so gut von Alltagssorgen ablenken.
    Dich und deine Familie soll das Christkind reich beschenken!
  • Einen Sack voller Geschenke und einen leckeren Weihnachtsteller mit Plätzchen,
    all das wünsche ich dir, mein Schätzchen!
    Hast es dir wirklich verdient,
    dass dich zu Weihnachten mal das Christkind bedient!
  • zeige alle Grüße

Wünsche

  • Das Christkind schwebte durch den Winterwald,
    im weißen Schnee war es ach so kalt.
    Die Tannen strecken ihre Zweige in den Weg so breit,
    es nähert sich die heilige Nacht der Herrlichkeit.
  • zeige alle Wünsche

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "Christkind" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "Christkind" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet