Computer

• Kategorie: Anglizismen, Fremdwörter

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • Computer

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 3
  • Silbentrennung: Com | pu | ter, Plural: Com | pu | ter

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "Computer"?

[1] Elektronik, Informationstechnologie: elektronisches, programmierbares Gerät zur Eingabe, Verarbeitung und Ausgabe von Daten

Abkürzungen

  • Comp.

Wortherkunft

in der zweiten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts übernommen vom gleichbedeutenden englischen Wort computer , welches auf to compute  "rechnen" zurückgeht, dieses wiederum wurde übernommen von lateinisch computare , "rechnen".(1)(2)(3)
  1. Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache "Computer"
  2. Duden online "Computer"
  3. Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das Herkunftswörterbuch. Etymologie der deutschen Sprache. In: Der Duden in zwölf Bänden. 3. Auflage. Band 7, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2001, ISBN 3-411-04073-4 , "Computer", Seite 130

Lehnwort

Was ist ein Lehnwort?
"Computer" ist ein Anglizismus.

Sprache

Sprachgebrauch

Was bedeutet Sprachgebrauch?
  • Computer

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"Computer" gehört zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"Computer" umfasst 8 Buchstaben.

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Computer" wird oft im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Computer" belegt Position 1703 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Genus

Was ist Genus?
Maskulinum (männlich, Artikel: der)

Numerus & Kasus

Was ist Numerus & Kasus?
Nominativ Singular der Computer
Nominativ Plural die Computer
Genitiv Singular des Computers
Genitiv Plural der Computer
Dativ Singular dem Computer
Dativ Plural den Computern
Akkusativ Singular den Computer
Akkusativ Plural die Computer

Beispiele

Beispielsätze

  • Computer gibt es in allen Größen: Vom Supercomputer, größer als ein Haus, der das Klima vorhersagt, bis zum Fahrradcomputer, der in die Hosentasche passt.
  • Mit dem Computer lassen sich Berechnungen in Sekunden durchführen, für die Adam Riese Jahrzehnte gebraucht hätte.
  • Dieser Computer ist nicht leistungsfähig genug für neue Computerspiele.
  • Eine häufige Anwendung des Computers ist das Surfen im Internet.
  • Wer am Computer sitzt vergisst schnell die Zeit.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): kɔmˈpjuːtɐ

Ähnlich klingende Wörter

Reimwörter

Was sind Reimwörter?

Was reimt sich auf "Computer"?

Semantik

Assoziation

Nimmst du "Computer" eher als positiv oder negativ wahr?

Assoziative Bedeutungen

Bedeutungsgleiche Wörter im Englischen

  • computer

Hyperonyme

Was ist ein Hyperonym?

Hyponyme

Was ist ein Hyponym?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für Computer

Rhetorische Stilmittel

Isogramme (Wortspiel)

Was ist ein Isogramm?

"Computer" ist ein Isogramm.

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"Computer" am Anfang

"Computer" mittig

"Computer" am Ende

Wortgruppen

Phrasenbildungen

Kategorien

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "Computer" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "Computer" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet