Meyer

• Kategorie: Nachname

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • Meyer

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 2
  • Silbentrennung: Mey | er, Plural 1: Mey | ers

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "Meyer"?

[1] deutschsprachiger Familienname, Nachname

Wortherkunft

  1. Standesname zu mittelhochdeutsch meier → gmh, meiger → gmh "Meier, Oberbauer, der die Bewirtschaftung der Güter des Grundeigentümers überwacht und die niedere Gerichtsbarkeit ausübt"; die Bezeichnung geht auf lateinisch māior , dem Komparativ von māgnus  "der Größere, Angesehenere, Höherstehende" zurück;
  2. gelegentlicher Berufsname in niederdeutschen Gebieten für mittelniederdeutsch meier → gml, meiger → gml "Mäher, Großknecht";
  3. als jüdischer Personenname von hebräisch Meîr "erleuchtet"(1)
  1. Rosa Kohlheim, Volker Kohlheim: Duden, Lexikon der Familiennamen. Herkunft und Bedeutung von 20 000 Nachnamen. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2008, ISBN 978-3-411-73111-4 , Seite 409 f.

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"Meyer" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"Meyer" umfasst 5 Buchstaben.

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Meyer" wird gelegentlich im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Meyer" belegt Position 2379 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Genus

Was ist Genus?
Femininum (weiblich, Artikel: die)

Beispiele

Beispielsätze

  • Thorsten Meyer wird der Ehrenpreis verliehen.
  • Anlässlich der Verleihung kommen auch die Meyers aus Süddeutschland.
  • Frau Meyer ist ein Genie im Verkauf.
  • Herr Meyer wollte uns kein Interview geben.
  • Die Meyers fliegen heute nach Montreal.
  • Der Meyer trägt nie die Pullover, die die Meyer ihm strickt.
  • Das kann ich dir aber sagen: "Wenn die Frau Meyer kommt, geht der Herr Meyer."
  • Meyer kommt und geht.
  • Meyers kamen, sahen und siegten.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): ˈmaɪ̯ɐ

Ähnlich klingende Wörter

Reimwörter

Was sind Reimwörter?

Was reimt sich auf "Meyer"?

Semantik

Assoziation

Nimmst du "Meyer" eher als positiv oder negativ wahr?

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"Meyer" mittig

Kategorien

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "Meyer" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "Meyer" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet