abbeizen

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • abbeizen

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 3
  • Silbentrennung: ab | bei | zen, Präteritum beiz | te ab, Partizip II ab | ge | beizt

Etymologie

Bedeutung (Definition)

[1] transitiv, einen Gegenstand abbeizen: von ihm mit einem Lösungsmittel Beläge entfernen, zum Beispiel Farbreste, Rost
[2] transitiv, einen Belag (Anstrich, Rost, …) abbeizen: den Belag mit einem Lösungsmittel entfernen

Wortherkunft

Ableitung eines Partikelverbs zu beizen mit der Partikel ab-.

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"abbeizen" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"abbeizen" umfasst 8 Buchstaben.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "abbeizen" belegt Position 96488 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Flexion

Was ist Flexion?
Präsens ich beize ab
Präsens du beizt ab
Präsens er, sie, es beizt ab
Präteritum ich beizte ab
Partizip II abgebeizt
Konjunktiv II ich beizte ab
Imperativ Singular beiz ab
Imperativ Singular beize ab
Imperativ Plural beizt ab
Hilfsverb haben

Beispiele

Beispielsätze

  • Lass uns den alten Schrank abbeizen und neu streichen!
  • Man sollte erst die alten Farbreste gründlich abbeizen, ehe man den Schrank neu streicht.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): ˈapˌbaɪ̯t͡sn̩

Ähnlich klingende Wörter

Semantik

Assoziation

Nimmst du "abbeizen" eher als positiv oder negativ wahr?

Antonyme

Was ist ein Antonym?

Kategorien

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "abbeizen" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "abbeizen" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet