erfassen

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • erfassen

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 3
  • Silbentrennung: er | fas | sen, Präteritum er | fass | te, Partizip II er | fasst

Häufige Rechtschreibfehler

  • erfasen

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "erfassen"?

[1] transitiv: ergreifen, mitreißen; meistens durch ein vorbeikommendes Fahrzeug
[2] transitiv: das Wesentliche einer Sache verstehen
[3] transitiv: Daten, Informationen aufnehmen
[4] transitiv: von starken Gefühlen ergriffen werden

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"erfassen" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"erfassen" umfasst 8 Buchstaben.

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "erfassen" wird gelegentlich im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "erfassen" belegt Position 2421 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Flexion

Was ist Flexion?
Präsens ich erfasse
Präsens du erfasst
Präsens er, sie, es erfasst
Präteritum ich erfasste
Partizip II erfasst
Konjunktiv II ich erfasste
Imperativ Singular erfasse
Imperativ Singular erfass
Imperativ Plural erfasst
Hilfsverb haben

Beispiele

Beispielsätze

  • Die Neugier auf den Fortgang der Geschichte hatte ihn bis zu einem Grad erfasst, dass er halbe Nächte durchlas und am nächsten Morgen wie verkatert ins Büro wankte.
  • Ihre Daten wurden erfasst.
  • Das Fahrzeug wurde auf dem Bahnübergang von einem Zug erfasst und mitgerissen.
  • Er erfasste die Situation sofort.
  • Die neuesten Wetterdaten wurden noch nicht statistisch erfasst.
  • Nun sollen alle Hundebesitzer der Stadt erfasst werden.
  • Plötzlich wurde sie von Panik erfasst, was, wenn man sie erkannte?

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): ɛɐ̯ˈfasn̩

Ähnlich klingende Wörter

Reimwörter

Was sind Reimwörter?

Was reimt sich auf "erfassen"?

Semantik

Assoziation

Nimmst du "erfassen" eher als positiv oder negativ wahr?

Assoziative Bedeutungen

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für erfassen

Wortgruppen

Phrasenbildungen

Kategorien

Verwendung in anderen Quellen

Zitate

  • Die geistbegabten Wesen haben eine größere Verwandtschaft zum Ganzen als die anderen Wesen. Denn jegliches geistbegabte Wesen ist in gewisser Weise alles, sofern es durch seine Erkenntniskraft das gesamte Sein zu erfassen vermag. Jedes andere Wesen aber besitzt nur eine stückhafte Teilhabe am Sein.

    Thomas von Aquin (1224 - 1274)

  • Halte alle Menschen, die du im Guten erfassen kannst, für ein von Gott anvertrautes Pfand in deinem Herzen. O lasse sie dir nicht mehr wegurteilen.

    Bettina von Arnim (1785 - 1859)

  • Arbeite! Das ist das einzige Gebot auf dieser Welt! Jeder soll seine Aufgabe erfassen und diese soll sein Leben ausfüllen. Es kann eine ganz bescheidene Aufgabe sein, aber sie ist deswegen doch etwas Nützliches und Wertvolles. Es kommt nicht darauf an, worin sie besteht, wenn sie nur da ist und aufrechterhält. Wenn du sie ausführst, ohne das Maß dabei zu überschreiten, gerade so viel als du jeden Tag leisten kannst, dann wirst du gesund und froh leben.

    Émile Zola (1840 - 1902)

  • zeige alle Sprüche und Zitate

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "erfassen" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "erfassen" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet