aufnehmen

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • aufnehmen

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 3
  • Silbentrennung: auf | neh | men, Präteritum nahm auf, Partizip II auf | ge | nom | men

Etymologie

Bedeutung (Definition)

[1] etwas aufheben, an sich nehmen oder zu sich nehmen
[2] übernehmen (beispielsweise einen Titel in ein Verzeichnis oder einen Gedanken in eine Diskussion)
[3] etwas beginnen, starten
[4] jemanden empfangen, unterbringen, Menschen in einem Gebäude beherbergen
[5] soziologisch: jemanden (in eine Gruppe) integrieren, ein neues Mitglied bekommen (beispielsweise in einem Verein, in einer Gruppe)
[6] etwas übernehmen, annehmen (beispielsweise eine Anleihe)
[7] einen Gegenstand in eine Halterung führen
[8] Technisch: ein Bild, eine Begebenheit, ein akustisches oder sonstiges Ereignis auf ein entsprechendes Trägermedium aufzeichnen
[9] Naturwissenschaften: absorbieren
[10] ein Gewässer aufnehmen: es als Nebenfluss haben, es in sich münden sehen

Wortherkunft

zusammengesetzt aus Vorsilbe auf- und dem Verb nehmen

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"aufnehmen" gehört zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"aufnehmen" umfasst 9 Buchstaben.

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "aufnehmen" wird oft im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "aufnehmen" belegt Position 734 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Flexion

Was ist Flexion?
Präsens ich nehme auf
Präsens du nimmst auf
Präsens er, sie, es nimmt auf
Präteritum ich nahm auf
Partizip II aufgenommen
Konjunktiv II ich nähme auf
Imperativ Singular nimm auf
Imperativ Plural nehmt auf
Hilfsverb haben

Beispiele

Beispielsätze

  • z.B. Verhandlungen / Gespräche / die Arbeit (wieder) / Kontakt / die Verfolgung aufnehmen
  • die Produktion aufnehmen, die Bauarbeiten aufnehmen
  • einen größeren Betrag bei der Bank aufnehmen
  • Ein häufiger Grund für Eisenmangel ist, dass der Körper das Eisen, das mit der Nahrung zugeführt wird, nicht ausreichend aufnehmen kann.
  • Der Hund nimmt den Stock meistens auf.
  • Ich sollte den Suchbegriff in das Verzeichnis aufnehmen.
  • Das ist ein interessanter Gedanke, den sollten wir unbedingt aufnehmen.
  • Wann wirst du die Arbeit an dem Projekt aufnehmen?
  • Die Herberge wird den Bettler sicher aufnehmen.
  • Ich nehme den Igel auf, bis er wieder gesund ist.
  • Gestern habe ich ein neues Mitglied in unseren Verein aufgenommen.
  • Müssen wir für den Hausbau einen Kredit aufnehmen?
  • Der Getränkehalter wird sicher auch Dosen aufnehmen können.
  • Ich werde das Fußballspiel auf Video aufnehmen.
  • Hast du ein Bild von mir aufgenommen?
  • Der Neckar nimmt etliche Zuflüsse vom Albtrauf her auf, ehe er bei Plochingen sich endgültig von ihm abkehrt.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): ˈaʊ̯fˌneːmən

Ähnlich klingende Wörter

Semantik

Assoziation

Nimmst du "aufnehmen" eher als positiv oder negativ wahr?

Assoziative Bedeutungen

Antonyme

Was ist ein Antonym?

Hyperonyme

Was ist ein Hyperonym?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für aufnehmen

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"aufnehmen" am Anfang

Wortgruppen

Phrasenbildungen

Kategorien

Verwendung in anderen Quellen

Redewendungen

  • den Fehdehandschuh aufnehmen
  • jemanden mit offenen Armen aufnehmen
  • mit jemandem Tuchfühlung aufnehmen
  • zeige alle Redewendungen

Zitate

  • In allem Schatten solltet ihr endlich einmal anfangen, euch richtig und herzlich zu freuen. Ganz still und heimlich müßt ihr dem Glanz der Freude Raum geben. Im Sonnenschein wird alles Volk jauchzen, in der Sonnenlosigkeit können's nur die Sonnenkinder. Also solltet ihr, statt traurig und verzweifelt zu sein, einmal alle die zerstreuten Lichtstrahlen, in euch selbst sammeln und in euch aufnehmen und in allem Dunkel die wandelnden Vertreter des Sonnenscheins sein.

    Heinrich Lhotzky (1859 - 1930)

  • zeige alle Sprüche und Zitate

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "aufnehmen" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "aufnehmen" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet