jovial

• Kategorie: Gallizismen, Fremdwörter

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • jovial

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 3
  • Silbentrennung: jo | vi | al, Komparativ jo | vi | a | ler, Superlativ jo | vi | als | ten

Häufige Rechtschreibfehler

  • jowial

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "jovial"?

[1] im Umgang mit anderen Personen freundlich und entgegenkommend, dies aber auf eine betonte Art, die gönnerhaft oder herablassend wirken kann

Wortherkunft & Verweise

über gleichbedeutend französisch jovial  und italienisch giovale  im 16. Jahrhundert entlehnt; von lateinisch ioviālis  = wörtlich: "zu Jupiter gehörig"; nach dem Göttervater Jupiter, (Genitiv: Iovis ; die Bedeutung geht auf die mittelalterliche Astrologie und das Sternbild des Planeten Jupiter zurück; man hat das Sternbild mit Persönlichkeitsmerkmalen wie Heiterkeit und Fröhlichkeit identifiziert (1)(2)
  1. Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das Herkunftswörterbuch. Etymologie der deutschen Sprache. In: Der Duden in zwölf Bänden. 4. Auflage. Band 7, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2006, ISBN 978-3-411-04074-2 , Seite 373.
  2. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742  Seite 453.

Lehnwort

Was ist ein Lehnwort?
"jovial" ist ein Gallizismus.

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"jovial" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"jovial" umfasst 6 Buchstaben.

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "jovial" wird wenig im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "jovial" belegt Position 36735 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Komparation

Was ist Komparation?
Positiv jovial
Komparativ jovialer
Superlativ am jovialsten

Beispiele

Beispielsätze

  • Unser Chef klopfte dem neuen Mitarbeiter gleich jovial auf die Schulter.
  • Er ist so ein jovialer Typ, der gerne seine Herkunft aus dem Arbeitermilieu heraushängen läßt und zu Allem und Jedem einen Spruch auf den Lippen hat.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): joˈvi̯aːl

Ähnlich klingende Wörter

Reimwörter

Was sind Reimwörter?

Was reimt sich auf "jovial"?

Semantik

Assoziation

Nimmst du "jovial" eher als positiv oder negativ wahr?

Assoziative Bedeutungen

Paronyme

Was ist ein Paronym?
    juvenil

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für jovial

Rhetorische Stilmittel

Isogramme (Wortspiel)

Was ist ein Isogramm?

"jovial" ist ein Isogramm.

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"jovial" am Anfang

Kategorien

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "jovial" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "jovial" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet