Arsch

• Kategorie: Schimpfwörter

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • Arsch

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 1
  • Silbentrennung: Arsch, Plural: Är | sche

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "Arsch"?

[1] umgangssprachlich, vulgär: für Hinterteil, Po, Gesäß
[2] Schimpfwort, Beleidigung: Trottel

Wortherkunft & Verweise

mittelhochdeutsch, althochdeutsch ars, von gleichbedeutend germanisch *arsa- (vergleiche niederländisch aars , englisch arse , amerikanisch ass ), dieses von indogermanisch *orso-, "hinterer Teil" (vergleiche griechisch ὄρρος (órros) → grc, "Arsch", altirisch err, "Schwanz"), vermutlich zu *oros-, "Kuppe, Erhebung" (vergleiche griechisch ὄρος (óros) → grc, "Anhöhe, Berg"), Das Wort ist seit dem 11. Jahrhundert belegt, in Komposita bereits seit dem 8. Jahrhundert.(1)
  1. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 25., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/Boston 2011, ISBN 978-3-11-022364-4, DNB 1012311937 , Stichwort: Arsch, Seite 61.

Sprache

Sprachgebrauch

Was bedeutet Sprachgebrauch?
  • derb
  • Anatomie
  • umgangssprachlich

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"Arsch" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"Arsch" umfasst 5 Buchstaben.

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Arsch" wird gelegentlich im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Arsch" belegt Position 10733 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Genus

Was ist Genus?
Maskulinum (männlich, Artikel: der)

Numerus & Kasus

Was ist Numerus & Kasus?
Nominativ Singular der Arsch
Nominativ Plural die Ärsche
Genitiv Singular des Arschs
Genitiv Singular des Arsches
Genitiv Plural der Ärsche
Dativ Singular dem Arsch
Dativ Singular dem Arsche
Dativ Plural den Ärschen
Akkusativ Singular den Arsch
Akkusativ Plural die Ärsche

Beispiele

Beispielsätze

  • Da bin ich auf meinen Arsch gefallen.
  • Du Arsch!

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): aʁʃ ⁠aːɐ̯ʃ

Ähnlich klingende Wörter

Reimwörter

Was sind Reimwörter?

Was reimt sich auf "Arsch"?

Semantik

Assoziation

Nimmst du "Arsch" eher als positiv oder negativ wahr?

Assoziative Bedeutungen

Bedeutungsgleiche Wörter im Englischen

  • arse

Hyperonyme

Was ist ein Hyperonym?

Hyponyme

Was ist ein Hyponym?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für Arsch

Rhetorische Stilmittel

Anagramme (Wortspiel)

Was ist ein Anagramm?

Diminutiv

Was ist ein Diminutiv?
  • Ärschchen

Isogramme (Wortspiel)

Was ist ein Isogramm?

"Arsch" ist ein Isogramm.

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"Arsch" am Anfang

"Arsch" mittig

"Arsch" am Ende

Wortgruppen

Phrasenbildungen

Kategorien

Verwendung in anderen Quellen

Redewendungen

  • Arsch der Welt
  • am Arsch
  • den Arsch offen haben
  • kein Arsch
  • keinen Arsch in der Hose haben
  • leck mich am Arsch
  • zeige alle Redewendungen

Sprichwörter

  • Auf fremden Arsch ist gut durch Feuer reiten.
  • zeige alle Sprichwörter

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "Arsch" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "Arsch" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet