Drache

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • Drache

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 2
  • Silbentrennung: Dra | che, Plural: Dra | chen

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "Drache"?

[1] Mythologie: großes Mischwesen, meist geflügelt, feuerspeiend und mit großen Klauen, das einer Schlange oder Echse ähnelt
[2] Astronomie: ein Sternbild
[3] umgangssprachlich, abwertend: bösartige Frau (oftmals Ehefrau oder Schwiegermutter)

Abkürzungen

  • Dra (Draconis, Dracontis)

Wortherkunft & Verweise

mittelhochdeutsch trache, althochdeutsch trahho, germanisch durch das Feldzeichen des römischen Heeres eingeführt, über lateinisch draco  von griechisch δράκων (drákōn) → grc aus δέρκεσθαι (dérkesthai) → grc "scharf oder wild blicken"(1)
  1. Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache "Drache"

Sprache

Sprachgebrauch

Was bedeutet Sprachgebrauch?
  • abwertend
  • Astronomie
  • Religion
  • umgangssprachlich

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"Drache" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Länge nach Buchstaben

"Drache" umfasst 6 Buchstaben.

Konsonanten und Vokale

"Drache"

enthält 2 Vokale und 4 Konsonanten

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Drache" wird wenig im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Eintrag "Drache" belegt Position 13219 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Soziolinguistik

Gendersprache

Was ist Gendersprache?

Weibliche Wortform

Genderformen

Was sind Genderformen?
Geschlechtsneutral
Doppelnennungein Drache oder eine Drachin
Drache/Drachin

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Genus

Was ist Genus?
Maskulinum (männlich, Artikel: der)

Numerus & Kasus

Was ist Numerus & Kasus?
Nominativ Singular der Drache
Nominativ Plural die Drachen
Genitiv Singular des Drachen
Genitiv Plural der Drachen
Dativ Singular dem Drachen
Dativ Plural den Drachen
Akkusativ Singular den Drachen
Akkusativ Plural die Drachen

Beispiele

Beispielsätze

  • Siegfried kämpfte in der Nibelungensage gegen den Drachen.
  • Der Stern Thuban im Drachen heißt wörtlich übersetzt "Schlange".
  • Mir graut vor dem alten Drachen zu Hause.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): ˈdʁaxə

Ähnlich klingende Wörter

Reimwörter

Was sind Reimwörter?

Was reimt sich auf "Drache"?

Semantik

Assoziation

Nimmst du "Drache" eher als positiv oder negativ wahr?

Hyperonyme

Was ist ein Hyperonym?

Hyponyme

Was ist ein Hyponym?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für Drache

Rhetorische Stilmittel

Anagramme (Wortspiel)

Was ist ein Anagramm?

Isogramme (Wortspiel)

Was ist ein Isogramm?

"Drache" ist ein Isogramm.

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"Drache" am Anfang

"Drache" mittig

Wortgruppen

Phrasenbildungen

Kategorien

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "Drache" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "Drache" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet