Grüne

• Kategorie: Singularetantum

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • Grüne

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 2
  • Silbentrennung: Grü | ne, kein Plural

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "Grüne"?

[1] meist in der Verbindung „im Grünen“ oder „ins Grüne“: in der freien Natur, in die freie Natur

Weitere Bedeutungen liefern die folgenden Lemmata:

1. Grüne , 2. Grüne

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"Grüne" gehört zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"Grüne" umfasst 5 Buchstaben.

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Grüne" wird oft im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Grüne" belegt Position 733 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Genus

Was ist Genus?
Neutrum (sächlich, Artikel: das)

Numerus & Kasus

Was ist Numerus & Kasus?
Nominativ Singular das Grüne
Genitiv Singular des Grünen
Dativ Singular dem Grünen
Akkusativ Singular das Grüne

Beispiele

Beispielsätze

  • Ich lebte lange genug in der Stadt, ich möchte nun lieber ins Grüne ziehen.

Gendersprache

Männliche Wortform

  • Grüner

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): ˈɡʁyːnə

Ähnlich klingende Wörter

Reimwörter

Was sind Reimwörter?

Was reimt sich auf "Grüne"?

Semantik

Assoziation

Nimmst du "Grüne" eher als positiv oder negativ wahr?

Hyperonyme

Was ist ein Hyperonym?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für Grüne

Rhetorische Stilmittel

Anagramme (Wortspiel)

Was ist ein Anagramm?

Isogramme (Wortspiel)

Was ist ein Isogramm?

"Grüne" ist ein Isogramm.

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"Grüne" am Anfang

Wortgruppen

Phrasenbildungen

Kategorien

Verwendung in anderen Quellen

Redewendungen

Zitate

  • Wenn alle Menschen statt der Augen grüne Gläser hätten, so würden sie urteilen müssen, die Gegenstände, welche sie dadurch erblicken, sind grün – und nie würden sie entscheiden können, ob ihr Auge ihnen die Dinge zeigt, wie sie sind, oder ob es nicht etwas zu ihnen hinzutut, was nicht ihnen, sondern dem Auge gehört.

    Heinrich von Kleist (1777 - 1811)

  • zeige alle Sprüche und Zitate

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "Grüne" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "Grüne" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet