Gold

• Kategorie: Singularetantum

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • Gold

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 1
  • Silbentrennung: Gold, kein Plural

Häufige Rechtschreibfehler

  • Golt

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "Gold"?

[1] Chemie: gelbes, glänzendes, leicht verformbares Metall; das chemische Element mit der Ordnungszahl 79
[2] (metallisch) glänzende, gelbe Farbe
[3] Münze aus Gold
[4] aus Gold bestehender Gegenstand
[5] etwas, das für jemanden von besonderem Wert ist
[6] Sport: goldfarbene Medaille

Abkürzungen

Wortherkunft & Verweise

von mittelhochdeutsch golt → gmh, althochdeutsch gold → goh, as. gold, germanisch *gulÞa- "Gold", belegt seit dem 8. Jahrhundert(1)
  1. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742 , Stichwort "Gold", Seite 365.

Sprache

Sprachgebrauch

Was bedeutet Sprachgebrauch?
  • Chemie
  • Sport
  • Wirtschaft

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"Gold" gehört zum deutschen Grundwortschatz.

Länge nach Buchstaben

"Gold" umfasst 4 Buchstaben.

Konsonanten und Vokale

"Gold"

enthält einen Vokal und 3 Konsonanten

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Gold" wird oft im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Eintrag "Gold" belegt Position 1684 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Genus

Was ist Genus?
Neutrum (sächlich, Artikel: das)

Numerus & Kasus

Was ist Numerus & Kasus?
Nominativ Singular das Gold
Genitiv Singular des Golds
Genitiv Singular des Goldes
Dativ Singular dem Gold
Dativ Singular dem Golde
Akkusativ Singular das Gold

Beispiele

Beispielsätze

  • Ein Barren aus Gold.
  • Gibt es den Wagen auch in Gold?
  • Der Käufer bezahlte die Ware mit Gold.
  • Auf dem Esstisch steht heute nur Gold.
  • Die Familie ist für mich mein Gold.
  • Bei Olympia holte Deutschland mehrmals Gold.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): ɡɔlt

Ähnlich klingende Wörter

Reimwörter

Was sind Reimwörter?

Was reimt sich auf "Gold"?

Semantik

Assoziation

Nimmst du "Gold" eher als positiv oder negativ wahr?

Assoziative Bedeutungen

Bedeutungsgleiche Wörter im Englischen

  • gold

Antonyme

Was ist ein Antonym?

Hyperonyme

Was ist ein Hyperonym?

Hyponyme

Was ist ein Hyponym?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für Gold

Rhetorische Stilmittel

Anagramme (Wortspiel)

Was ist ein Anagramm?

Isogramme (Wortspiel)

Was ist ein Isogramm?

"Gold" ist ein Isogramm.

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"Gold" am Anfang

"Gold" mittig

"Gold" am Ende

Wortgruppen

Phrasenbildungen

Kategorien

Verwendung in anderen Quellen

Redewendungen

  • Gold in der Kehle haben
  • Gold wert sein
  • zeige alle Redewendungen

Sprichwörter

  • Gold läutert man im Feuer, Menschen im Leide.
  • Morgenstund hat Gold im Mund.
  • zeige alle Sprichwörter

Zitate

  • Sanftmut und das Gold der Vernunft ist es, wodurch wir über die Erde herrschen sollten.

    Adalbert Stifter (1805 - 1868)

  • Für einen mit Gold beladenen Esel gehen die Tore jeder Stadt auf.

    Philipp II. von Makedonien (382 - 336 v. Chr. (ermordet)

  • Unter den Augen unserer Gesetzgeber haben sich die Aktiengesellschaften in organisierte Raub- und Betrugsanstalten verwandelt, deren geheime Geschichte mehr Niederträchtigkeit, Ehrlosigkeit, Schurkerei in sich birgt als manches Zuchthaus, nur daß die Diebe, Räuber und Betrüger hier statt in Eisen in Gold sitzen.

    Rudolf von Jhering (1818 - 1892)

  • zeige alle Sprüche und Zitate

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "Gold" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "Gold" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet