OEM

• Kategorie: Abkürzungen

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • OEM

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "OEM"?

[1] OEM steht für Original Equipment Manufacturer. (dt.: Hersteller des Originalerzeugnisses)
[1a] Allgemein Industrie: Bezeichnung für Hersteller, deren Erzeugnisse als Baugruppen oder Komponenten in Geräte anderer Hersteller eingebaut und vermarktet werden.
[1b] Computerindustrie: Im Computerbereich steht diese Bezeichnung für Hardware- oder Softwarehersteller, die lizenzierte Produkte dritter Hersteller unter eigenem Namen mit ihren eigenen Produkten gebündelt vermarkten. OEM-Software ist meistens an den Kauf bestimmter Hardware des OEM-Lizenznehmers gebunden.

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"OEM" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"OEM" umfasst 3 Buchstaben.

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "OEM" wird wenig im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "OEM" belegt Position 43087 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Beispiele

Beispielsätze

  • [1b] Mit dem Laptop habe ich eine OEM Version von Microsoft Windows erhalten.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): əʊ̯iːˈɛm

Ähnlich klingende Wörter

Semantik

Assoziation

Nimmst du "OEM" eher als positiv oder negativ wahr?

Rhetorische Stilmittel

Isogramme (Wortspiel)

Was ist ein Isogramm?

"OEM" ist ein Isogramm.

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"OEM" mittig

Kategorien

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "OEM" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "OEM" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet