öffnen

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • öffnen

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 2
  • Silbentrennung: öff | nen, Präteritum öff | ne | te, Partizip II ge | öff | net

Häufige Rechtschreibfehler

  • öfnen

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "öffnen"?

[1] etwas aufmachen; offen machen
[2] sich öffnen: aufgehen; offen werden
[3] sich (etwas) öffnen: einer Sache nicht mehr widerstrebend gegenüberstehen

Sprache

Sprachgebrauch

Was bedeutet Sprachgebrauch?
  • Kulinarik

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"öffnen" gehört zum deutschen Grundwortschatz.

Länge nach Buchstaben

"öffnen" umfasst 6 Buchstaben.

Konsonanten und Vokale

"öffnen"

enthält 2 Vokale und 4 Konsonanten

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "öffnen" wird oft im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Eintrag "öffnen" belegt Position 423 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Flexion

Was ist Flexion?
Präsens ich öffne
Präsens du öffnest
Präsens er, sie, es öffnet
Präteritum ich öffnete
Partizip II geöffnet
Konjunktiv II ich öffnete
Imperativ Singular öffne
Imperativ Plural öffnet
Hilfsverb haben

Beispiele

Beispielsätze

  • Hätten Sie was dagegen, wenn ich mal kurz das Fenster öffne?
  • Ich öffne die Tür.
  • Die Tür öffnete sich.
  • Es fiel ihm schwer, sich zu öffnen.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): ˈœfnən

Ähnlich klingende Wörter

Semantik

Assoziation

Nimmst du "öffnen" eher als positiv oder negativ wahr?

Assoziative Bedeutungen

Antonyme

Was ist ein Antonym?

Hyperonyme

Was ist ein Hyperonym?

Hyponyme

Was ist ein Hyponym?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für öffnen

Wortgruppen

Phrasenbildungen

Kategorien

Verwendung in anderen Quellen

Grüße

  • Leise schweben Herzenswünsche durch den bunt geschmückten Raum,
    unsere Sinne öffnen sich für diesen märchenhaften Weihnachtstraum.
    Die Schneedecke hüllt uns ein in ein fröstelndes Schweigen,
    und bunte Kugeln baumeln an Tannenzweigen.
  • Das Jahr neigt sich dem Ende zu,
    Weihnachten kommen wir zur Ruh.
    Alles steht still und wir öffnen unsere Herzen
    insbesondere für kranke und einsame Menschen, Obdachlose und solche mit Schmerzen.
  • zeige alle Grüße

Zitate

  • Lehrer öffnen dir das Tor. Doch über die Schwelle treten mußt du selber.

    Hakuin Zenji (1686 - 1769)

  • Dem Herz, das ehrlich ist, öffnen selbst Steine sich.

    Lu Hsün Shujen (1881 - 1936)

  • Aber die vollendete Aufrichtigkeit steht nur der Tugend an: der Mensch, in dem Argwohn und Finsternis ist, leg' immer seinem Busen Nachtschrauben und Nachtriegel an, der Böse verschon' uns mit seiner Leichenöffnung, und wer keine Himmeltür an sich zu öffnen hat, lasse das Höllentor zu!

    Jean Paul (1763 - 1825)

  • zeige alle Sprüche und Zitate

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "öffnen" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "öffnen" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet