Torte

• Kategorie: Italianismen, Fremdwörter

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • Torte

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 2
  • Silbentrennung: Tor | te Plural: Tor | ten

Häufige Rechtschreibfehler

  • Tote

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "Torte"?

Hauptbedeutung

[1] meist runde Süßspeise mit mehreren horizontalen Schichten
[2] veraltet: Mädchen, Frau

Nebenbedeutung

[1] "Torte" kann man zu einer schönen Frau sagen.

Wortherkunft

von italienisch torta , aus dem lateinischen torta , "Brotgebäck", "rundes Brot", belegt seit dem 16. Jahrhundert(1) Vorher (niederrheinisch, im 15. Jahrhundert) tarte, von französisch tarte  entlehnt.(2)
[2] Jugendsprache der 1970er Jahre(3)
  1. Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das Herkunftswörterbuch. Etymologie der deutschen Sprache. In: Der Duden in zwölf Bänden. 4. Auflage. Band 7, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2006, ISBN 978-3-411-04074-2 , Stichwort: "Torte".
  2. Wolfgang Pfeifer [Leitung]: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 2. durchgesehene und erweiterte Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1993, ISBN 3-423-03358-4 , Stichwort "Torte".
  3. Von knorke bis gaga – die Entwicklung der Jugendsprache, Spiegel-Online vom 2. Juni 2008

Lehnwort

Was ist ein Lehnwort?
"Torte" ist ein Italianismus sowie ein Germanismus, der im Litauischen "tortas", im Polnischen "tort", im Tschechischen "dort" und im Ungarischen "torta" heißt.

Sprache

Sprachgebrauch

Was bedeutet Sprachgebrauch?
  • veraltet
  • Kulinarik

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"Torte" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"Torte" umfasst 5 Buchstaben.

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Torte" wird gelegentlich im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Torte" belegt Position 9327 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Genus

Was ist Genus?
Femininum (weiblich, Artikel: die)

Numerus & Kasus

Was ist Numerus & Kasus?
Nominativ Singular die Torte
Nominativ Plural die Torten
Genitiv Singular der Torte
Genitiv Plural der Torten
Dativ Singular der Torte
Dativ Plural den Torten
Akkusativ Singular die Torte
Akkusativ Plural die Torten

Beispiele

Beispielsätze

  • Ich möchte die Torte mit viel Sahne.
  • Was is'n das für 'ne Torte, die da neben ihm steht?

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): ˈtɔʁtə

Ähnlich klingende Wörter

Reimwörter

Was sind Reimwörter?

Was reimt sich auf "Torte"?

Semantik

Assoziation

Nimmst du "Torte" eher als positiv oder negativ wahr?

Assoziative Bedeutungen

Hyperonyme

Was ist ein Hyperonym?

Hyponyme

Was ist ein Hyponym?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für Torte

Rhetorische Stilmittel

Anagramme (Wortspiel)

Was ist ein Anagramm?

Diminutiv

Was ist ein Diminutiv?

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"Torte" am Anfang

"Torte" mittig

Wortgruppen

Phrasenbildungen

Kategorien

Verwendung in anderen Quellen

Wünsche

  • Herzlichen Glückwunsch, denn du hast den nächsten Geburtstag erreicht,
    ob der Platz auf dem Kuchen wohl für alle Kerzen reicht?
    Nun gehe ich lieber außer Sicht,
    sonst bekomme ich die Torte noch ins Gesicht!
  • Auf der Torte stehen dieses Jahr weitere Kerzen,
    einen segensreichen Geburtstag wünschen Papa und Mama dir von Herzen.
    Für uns bist du immer die Schönste unter Gottes Sonne,
    genieße den Tag voller Wonne.
  • zeige alle Wünsche

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "Torte" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "Torte" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet