Ziel

• Kategorie: Positive Wörter, Archaismus

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • Ziel

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 1
  • Silbentrennung: Ziel , Plural: Zie | le

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "Ziel"?

[1] Ausrichtung oder Endpunkt einer Bestrebung
[2] Objekt, das von einem Geschoss getroffen werden soll

Wortherkunft & Verweise

von mittelhochdeutsch zil → gmh, althochdeutsch zil → goh (viele Parallelen in germanischen Sprachen), im Deutschen seit dem 9. Jahrhundert belegt.(1)
  1. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742 , Stichwort: "Ziel".

Lehnwort

Was ist ein Lehnwort?
Ziel ist ein Germanismus, der im Polnischen "cel", im Serbokroatischen "cilj", im Slowenischen "cilj" und im Tschechischen "cíl" heißt.

Sprache

Sprachgebrauch

Was bedeutet Sprachgebrauch?
  • veraltend
  • Wirtschaft

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"Ziel" gehört zum deutschen Grundwortschatz.

Länge nach Buchstaben

"Ziel" umfasst 4 Buchstaben.

Konsonanten und Vokale

"Ziel"

enthält 2 Vokale und 2 Konsonanten

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Ziel" wird oft im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Eintrag "Ziel" belegt Position 303 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Genus

Was ist Genus?
Neutrum (sächlich, Artikel: das)

Numerus & Kasus

Was ist Numerus & Kasus?
Nominativ Singular das Ziel
Nominativ Plural die Ziele
Genitiv Singular des Zieles
Genitiv Singular des Ziels
Genitiv Plural der Ziele
Dativ Singular dem Ziel
Dativ Singular dem Ziele
Dativ Plural den Zielen
Akkusativ Singular das Ziel
Akkusativ Plural die Ziele

Beispiele

Beispielsätze

  • Unser gemeinsames Ziel ist die Verbesserung der Lebensqualität.
  • Der Schuss traf mitten ins Ziel.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): t͡siːl

Ähnlich klingende Wörter

Reimwörter

Was sind Reimwörter?

Was reimt sich auf "Ziel"?

Semantik

Assoziation

Nimmst du "Ziel" eher als positiv oder negativ wahr?

Positive Assoziation

Der Begriff "Ziel" wird schwach positiv bewertet.

Assoziative Bedeutungen

Antonyme

Was ist ein Antonym?

Hyponyme

Was ist ein Hyponym?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für Ziel

Rhetorische Stilmittel

Anagramme (Wortspiel)

Was ist ein Anagramm?

Archaismus

Was ist ein Archaismus?

"Ziel" gilt im heutigen Sprachgebrauch als veraltet.

Isogramme (Wortspiel)

Was ist ein Isogramm?

"Ziel" ist ein Isogramm.

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"Ziel" am Anfang

"Ziel" mittig

"Ziel" am Ende

Wortgruppen

Phrasenbildungen

Kategorien

Verwendung in anderen Quellen

Redewendungen

Sprichwörter

  • Wenn du schnell ans Ziel willst, gehe langsam.
  • zeige alle Sprichwörter

Zitate

  • Einfaches Handeln folgerecht durchgeführt, wird am sichersten das Ziel erreichen.

    Helmuth von Moltke (Generalfeldmarschall) (1800 - 1891)

  • Ziel und Mittel der Demokratie. — Die Demokratie will möglichst Vielen Unabhängigkeit schaffen und verbürgen, Unabhängigkeit der Meinungen, der Lebensart und des Erwerbs.

    Friedrich Nietzsche (1844 - 1900)

  • Jeder Mensch sollte sich seinen Lebensplan zurechtlegen, ebenso durchdacht und geschlossen wie ein mathematischer Beweis. Wer sich getreulich an ein solches System hielte, hätte darin die Handhabe folgerechten und allzeit zielsicheren Handelns. Auf diese Weise wäre einer imstande, jeglicher Gestaltung der Dinge und jedem Ereignis das abzugewinnen, was ihn auf seinem Wege zum Ziel weiterführt, so daß alles zur Ausführung seines Planes dienen müßte.

    Friedrich II., der Große (1712 - 1786)

  • „Einfach und natürlich“ zu sein ist das höchste und letzte Ziel der Kultur: Inzwischen wollen wir uns bestreben, uns zu binden und zu formen, damit wir zuletzt vielleicht ins Einfache und Schöne zurückkommen.

    Friedrich Nietzsche (1844 - 1900)

  • zeige alle Sprüche und Zitate

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "Ziel" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "Ziel" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet