ballern

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • ballern

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 2
  • Silbentrennung: bal | lern, Präteritum bal | ler | te, Partizip II ge | bal | lert

Häufige Rechtschreibfehler

  • balern

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Hauptbedeutung

umgangssprachlich:
[1] laute, krachende Geräusche machen
[2] etwas laut (gegen etwas) werfen, schießen
[3] laut mit einer Waffe schießen
[4] eine ballern: jemanden schlagen
[5] einen ballern: Alkohol konsumieren
[6] Drogen nehmen; intravenös Heroin konsumieren oder auch nasal chemische Drogen konsumieren

Nebenbedeutung

[1] "Ballern" ist ein anderes Wort für Sex haben. Im Drogenjargon bezeichnet "ballern" die intravenöse Injektion von Drogen. Aber auch das durch die Nase ziehen von Koks oder auch Pep/Pepp kann so bezeichnet werden.

Sprache

Sprachgebrauch

Was bedeutet Sprachgebrauch?
  • umgangssprachlich

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"ballern" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"ballern" umfasst 7 Buchstaben.

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "ballern" wird wenig im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "ballern" belegt Position 24249 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Flexion

Was ist Flexion?
Präsens ich ballere
Präsens ich baller
Präsens du ballerst
Präsens er, sie, es ballert
Präteritum ich ballerte
Partizip II geballert
Konjunktiv II ich ballerte
Imperativ Singular ballere
Imperativ Singular baller
Imperativ Plural ballert
Hilfsverb haben

Beispiele

Beispielsätze

  • Der ist gerade am ballern...
  • Hast du deine Alte gestern noch ordentlich geballert?
  • Lass uns noch eine ballern.
  • Die Fotze hab ich ordentlich weggeballert.
  • Zu Silvester ballert es wieder ordentlich.
  • Er hört nicht auf, den Fußball gegen unseren Zaun zu ballern.
  • Dort hinten ballert jemand, lass uns verschwinden!
  • Ich baller dir gleich eine.
  • Der dort hinten hat wohl zu viel geballert.
  • Lass auf Toilette Ketamin ballern.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): ˈbalɐn

Ähnlich klingende Wörter

Reimwörter

Was sind Reimwörter?

Was reimt sich auf "ballern"?

Semantik

Assoziation

Nimmst du "ballern" eher als positiv oder negativ wahr?

Assoziative Bedeutungen

Hyponyme

Was ist ein Hyponym?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für ballern

Wortgruppen

Phrasenbildungen

Kategorien

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

TOPLISTE

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "ballern" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

  • Nr. 1 (ID 3869) von manolito am 01.12.2008

    Ballern gibts auch als synonym für den konsum von drogen wie koks und xtc.

    antworten
  • Nr. 2 (ID 3870) von snifty am 28.04.2010

    Oder beim buffen ... "lass mal ein köpfchen ballern"

    antworten

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet