mögen

• Kategorie: Positive Wörter

• Weitere Lemmata: 1. mögen , 2. mögen

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • mögen

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 2
  • Silbentrennung: mö | gen, Präteritum moch | te, Partizip II ge | mocht

Etymologie

Bedeutung (Definition)

[1] etwas mag sein: etwas ist möglicherweise (vielleicht) oder vermutlich der Fall
[2] konzediert die Aussage des Satzes ohne das Modalverb
[3] im Konjunktiv Präteritum (meist in der Bedeutung des Indikativ Präsens): einen Wunsch hegen (siehe auch „möchten“)
[4] häufig verneint: drückt den Wunsch nach dem aus, was der Satz ohne das Modalverb aussagt
[5] im Konjunktiv I: Einleitung eines Vorschlags oder einer Aufforderung oder einer Erwartung, oft als Paraphrase für den im Deutschen fehlenden Imperativ in der dritten Person

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"mögen" gehört zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"mögen" umfasst 5 Buchstaben.

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "mögen" wird sehr oft im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "mögen" belegt Position 151 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Flexion

Was ist Flexion?
Präsens ich mag
Präsens du magst
Präsens er, sie, es mag
Präteritum ich mochte
Partizip II gemocht
Partizip II mögen
Konjunktiv II ich möchte
Hilfsverb haben

Beispiele

Beispielsätze

  • Das mag ja sein.
  • Es mochten wohl dreißig Gäste bei Jürgens Feier gewesen sein.
  • Hinz und Kunz, Jansen und Thomsen und wie sie alle heißen mögen.
  • Er mag so viel arbeiten, wie er will, er wird es nie zu Reichtum bringen.
  • Sie möchte ein neues Abendkleid kaufen.
  • Man möchte fast meinen, dass deine Schwester absichtlich Lügen über deinen Bräutigam verbreitet hat.
  • Das hätte ich hören mögen.
  • Ich mag heute nicht ins Kino gehen.
  • Kabeljau hat mein Onkel noch nie essen mögen.
  • Wer dieses Thema doof findet, möge im nächsten Abschnitt weiterlesen.
  • Er möge doch endlich mal ankommen!

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): ˈmøːɡn̩

Ähnlich klingende Wörter

Reimwörter

Was sind Reimwörter?

Was reimt sich auf "mögen"?

Semantik

Assoziation

Nimmst du "mögen" eher als positiv oder negativ wahr?

Positive Assoziation

Der Begriff "mögen" wird einigermaßen positiv bewertet.

Assoziative Bedeutungen

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für mögen

Rhetorische Stilmittel

Anagramme (Wortspiel)

Was ist ein Anagramm?

Isogramme (Wortspiel)

Was ist ein Isogramm?

"mögen" ist ein Isogramm.

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"mögen" mittig

"mögen" am Ende

Wortgruppen

Phrasenbildungen

Kategorien

Verwendung in anderen Quellen

Grüße

  • Jesus war ein Botschafter von Liebe, Mitgefühl, Güte und Frieden,
    so mögen diese Tugenden auch in unseren Herzen siegen.
    Deiner Familie und deinen engem Kreise
    wünsche ich Herzenswärme, still und leise.
  • zeige alle Grüße

Sprichwörter

  • Mögen deine Kinder dich stets um dein gutes Wort für die Nachbarn und deine offene Hand gegenüber Fremden beneiden.
  • zeige alle Sprichwörter

Wünsche

  • Mögen die Rosen blühen in eurem Garten,
    ihr mutig schreiten zu gemeinsamen Taten.
    Möge euer Haus gefüllt sein mit Harmonie und Kinderlachen
    und das Feuer der Leidenschaft immer wieder entfachen.
  • Mögen die Schmetterlinge in ihrem Bauch niemals das Fliegen verlernen,
    ihr auch mal greifen nach den Sternen.
    Möget ihr auch im Alter noch voneinander schwärmen
    und euch an kalten Tagen wärmen.
  • Mögen eure Herzen im gleichen Rhythmus schlagen,
    ihr euch gegenseitig glücklich machen an allen Tagen.
    Möge die Liebeskraft allem standhalten, was auch geschehen mag,
    wir gratulieren euch herzlich zum Hochzeitstag!
  • Wir gratulieren euch ganz herzlich zum Jawort und wünschen euch für den gemeinsamen Lebensweg jede Menge Glück, Liebe und von Herzen alles Gute! Mögen all eure Wünsche in Erfüllung gehen!
  • Mögen die Schmetterlinge in eurem Bauch niemals das Fliegen verlernen und möge eure Leidenschaft füreinander immer wieder aufflammen: Zu eurer heutigen Traumhochzeit wünschen wir euch alles erdenkliche Glück dieser Welt!
  • zeige alle Wünsche

Zitate

  • Mögen sie dort blühen, wo Gott sie hingepflanzt hat.

    Franz von Sales (1567 - 1622)

  • zeige alle Sprüche und Zitate

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "mögen" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "mögen" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet