Mannschaft

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • Mannschaft

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 2
  • Silbentrennung: Mann | schaft, Plural: Mann | schaf | ten

Häufige Rechtschreibfehler

  • Manschaft

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "Mannschaft"?

[1] Seefahrt: Besatzung eines Schiffes
[2] Militär: Soldaten einer militärischen Einheit
[3] Mitglieder einer ähnlich dem Militär gegliederten Organisation, zum Beispiel der Feuerwehr, aber auch weiter gefasst salopp für: Arbeitsteam
[4] Sport: Gruppe von Sportlern im gemeinsamen Wettstreit mit einer anderen Gruppe

Wortherkunft

mittelhochdeutsch "manschaft", belegt seit dem 13. Jahrhundert;(1) strukturell: Ableitung vom Substantiv Mann mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -schaft
  1. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742 , Stichwort: "Mannschaft", Seite 597.

Sprache

Sprachgebrauch

Was bedeutet Sprachgebrauch?
  • Sport
  • Schifffahrt
  • Militärwesen
  • Fußball

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"Mannschaft" gehört zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"Mannschaft" umfasst 10 Buchstaben.

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Mannschaft" wird oft im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Mannschaft" belegt Position 331 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Genus

Was ist Genus?
Femininum (weiblich, Artikel: die)

Numerus & Kasus

Was ist Numerus & Kasus?
Nominativ Singular die Mannschaft
Nominativ Plural die Mannschaften
Genitiv Singular der Mannschaft
Genitiv Plural der Mannschaften
Dativ Singular der Mannschaft
Dativ Plural den Mannschaften
Akkusativ Singular die Mannschaft
Akkusativ Plural die Mannschaften

Beispiele

Beispielsätze

  • Einer von der Mannschaft blieb immer an Bord.
  • Die beiden Mannschaften hatten Aufstellung genommen.
  • Noch gehört er zur Mannschaft, aber eigentlich wäre er gerne Offizier.
  • Die Mannschaft war gut eingespielt und so war das Feuer rasch gelöscht.
  • Die ganze Mannschaft hier hat sich wirklich viel Mühe gegeben, die Räumlichkeiten für den festlichen Anlass zu schmücken.
  • Der Kapitän versuchte den Schiedsrichter zu überzeugen, dass das Mitglied seiner Mannschaft keinen Regelverstoß begangen hätte – sondern, dass es ein Unfall gewesen sei.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): ˈmanʃaft

Ähnlich klingende Wörter

Semantik

Assoziation

Nimmst du "Mannschaft" eher als positiv oder negativ wahr?

Assoziative Bedeutungen

Antonyme

Was ist ein Antonym?

Hyperonyme

Was ist ein Hyperonym?

Hyponyme

Was ist ein Hyponym?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für Mannschaft

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"Mannschaft" am Anfang

Wortgruppen

Phrasenbildungen

Kategorien

Verwendung in anderen Quellen

Redewendungen

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "Mannschaft" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "Mannschaft" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet