probieren

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • probieren

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 3
  • Silbentrennung: pro | bie | ren, Präteritum pro | bier | te, Partizip II pro | biert

Etymologie

Bedeutung (Definition)

[1] versuchen; testen; eine Probe machen
[2] (Essen) ein kleines Stück von etwas essen, meist um den Geschmack festzustellen
[3] ein Bekleidungsstück zur Prüfung des Sitzes anziehen
[4] umgangssprachlich für: ein Theaterstück proben

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"probieren" gehört zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"probieren" umfasst 9 Buchstaben.

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "probieren" wird gelegentlich im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "probieren" belegt Position 2930 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Flexion

Was ist Flexion?
Präsens ich probiere
Präsens du probierst
Präsens er, sie, es probiert
Präteritum ich probierte
Partizip II probiert
Konjunktiv II ich probierte
Imperativ Singular probiere
Imperativ Singular probier
Imperativ Plural probiert
Hilfsverb haben

Beispiele

Beispielsätze

  • Manche Sachen muss man einfach mal probieren, um zu gucken, ob sie einem gefallen.
  • Ich würde gerne ein Stück von diesem Käse probieren.
  • Wo kann man dieses Kostüm probieren?
  • Wir sollten den letzten Auftritt nochmals probieren.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): pʁoˈbiːʁən

Ähnlich klingende Wörter

Reimwörter

Was sind Reimwörter?

Was reimt sich auf "probieren"?

Semantik

Assoziation

Nimmst du "probieren" eher als positiv oder negativ wahr?

Assoziative Bedeutungen

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für probieren

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"probieren" am Anfang

Wortgruppen

Phrasenbildungen

Kategorien

Verwendung in anderen Quellen

Sprichwörter

Zitate

  • Trachtet, o trachtet nach eurer Fülle. So hat ein jeglicher Maß und Gesetz in sich von Gott, danach soll er trachten. Das ist, er soll sich probieren im Feuer des Lebens. Er soll nach dem Gott trachten in ihm mit dem sauren Schweiß seines Leibes, mit dem bittern Blut seines Herzens und nach der ganzen Not seines Gewissens. Dazu kann euch nicht helfen die äußere Regel und Gesetz. Trachtet, daß ihr vollkommen werdet dessen, so Gott in euch gesetzt. Dann so schüttelt den Staub von euren Füßen und gehet hin. So wird euch die Ruhe nicht kranken und die Unruhe nicht schwächen und ihr werdet über Bös und Gut eine Frucht werden, die in den Schoß Gottes zurückfällt.

    Paracelsus (1493 - 1541)

  • zeige alle Sprüche und Zitate

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "probieren" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "probieren" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet