Abitur

• Kategorie: Latinismen, Fremdwörter

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • Abitur

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 3
  • Silbentrennung: Ab | i | tur, Plural: Ab | i | tu | re

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "Abitur"?

[1] Bildung, Deutschland: Abschlussprüfung an einer höheren Schule
[2] Bildung, Deutschland: höchster allgemeinbildender Schulabschluss, der zum Hochschulstudium berechtigt

Abkürzungen

Wortherkunft

seit den 1890er Jahren bezeugte Kurzform zu Abiturium (eigentlich examen abiturium), das seinerseits von dem neulateinischen Verb abiturire  abgeleitet oder eine Adjektivableitung zu dem Partizip Futur Aktiv abiturus des lateinischen Verbs abire  ist und wahrscheinlich nach dem Muster von Physikum (eigentlich examen physicum) gebildet wurde(1)
  1. Hans Schulz, Otto Basler: Deutsches Fremdwörterbuch. 2. völlig neubearbeitete Auflage. 1. Band: a–Präfix – Antike, Walter de Gruyter, Berlin/New York 1995, ISBN 3-11-012622-2, DNB 945685645 (neubearbeitet im Institut für Deutsche Sprache unter der Leitung von Gerhard Strauß) , Seite 13.

Lehnwort

Was ist ein Lehnwort?
"Abitur" ist ein Latinismus.

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"Abitur" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"Abitur" umfasst 6 Buchstaben.

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Abitur" wird gelegentlich im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Abitur" belegt Position 4684 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Genus

Was ist Genus?
Neutrum (sächlich, Artikel: das)

Numerus & Kasus

Was ist Numerus & Kasus?
Nominativ Singular das Abitur
Nominativ Plural die Abiture
Genitiv Singular des Abiturs
Genitiv Plural der Abiture
Dativ Singular dem Abitur
Dativ Plural den Abituren
Akkusativ Singular das Abitur
Akkusativ Plural die Abiture

Beispiele

Beispielsätze

  • Klaus hat sein Abitur gerade so geschafft.
  • Ihre Schwester hat kein Abitur.
  • Ohne Abitur kann man hier nicht studieren.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): ˌabiˈtuːɐ̯

Ähnlich klingende Wörter

Reimwörter

Was sind Reimwörter?

Was reimt sich auf "Abitur"?

Semantik

Assoziation

Nimmst du "Abitur" eher als positiv oder negativ wahr?

Assoziative Bedeutungen

Hyperonyme

Was ist ein Hyperonym?

Hyponyme

Was ist ein Hyponym?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für Abitur

Rhetorische Stilmittel

Isogramme (Wortspiel)

Was ist ein Isogramm?

"Abitur" ist ein Isogramm.

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"Abitur" am Anfang

"Abitur" mittig

Wortgruppen

Phrasenbildungen

Kategorien

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "Abitur" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "Abitur" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet