Achter

• Weitere Lemmata: 1. Achter , 2. Achter

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • Achter

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 2
  • Silbentrennung: Ach | ter, Plural: Ach | ter

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "Achter"?

Hauptbedeutung

[1] in Deutschland allerdings umgangssprachlich, allgemein: die Ziffer 8 oder etwas, das die Ziffer 8 trägt (zum Beispiel ein Sportler mit der Trikotnummer 8)
[2] Boot für acht Ruderer oder Paddler
[3] etwas, das in der Form der Ziffer 8 ähnelt (zum Beispiel verbogenes Rad beim Fahrrad)
[4] kurz für: Abseilachter; Gerät zum Abseilen und Sichern, welches in ein Seil eingebaut wird
[5] Eislauf, Rollschuhlauf, Reiten: Form, die der Ziffer 8 entspricht
[6] Bus- oder Bahnlinie mit der Nummer Acht

Nebenbedeutung

[1] Mit "Achter" bezeichnet man Handschellen.

Wortherkunft

von acht

Sprache

Sprachvarietät

Was ist eine Sprachvarietät?

Sprachgebrauch

Was bedeutet Sprachgebrauch?
  • Schifffahrt

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"Achter" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"Achter" umfasst 6 Buchstaben.

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Achter" wird wenig im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Achter" belegt Position 13625 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Genus

Was ist Genus?
Maskulinum (männlich, Artikel: der)

Numerus & Kasus

Was ist Numerus & Kasus?
Nominativ Singular der Achter
Nominativ Plural die Achter
Genitiv Singular des Achters
Genitiv Plural der Achter
Dativ Singular dem Achter
Dativ Plural den Achtern
Akkusativ Singular den Achter
Akkusativ Plural die Achter

Beispiele

Beispielsätze

  • Die Kibera haben mir Achter angelegt.
  • Mit neun Richtigen gewann man 10.000 Euro, mit einem Achter nur noch 100 Euro.
  • Der Achter schlug einen weiten Ball nach vorne in den Sturm.
  • Der Deutschland-Achter hat 1960 und 1968 olympisches Gold geholt.
  • Mein Fahrrad hat einen Achter im Vorderrad.
  • Zum Abseilen sollte ein Achter zur Grundausrüstung gehören.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): ˈaxtɐ

Ähnlich klingende Wörter

Reimwörter

Was sind Reimwörter?

Was reimt sich auf "Achter"?

Semantik

Assoziation

Nimmst du "Achter" eher als positiv oder negativ wahr?

Hyperonyme

Was ist ein Hyperonym?

Hyponyme

Was ist ein Hyponym?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für Achter

Rhetorische Stilmittel

Isogramme (Wortspiel)

Was ist ein Isogramm?

"Achter" ist ein Isogramm.

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"Achter" am Anfang

"Achter" mittig

"Achter" am Ende

Wortgruppen

Phrasenbildungen

Kategorien

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "Achter" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "Achter" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet