Fehler

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • Fehler

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 2
  • Silbentrennung: Feh | ler, Plural: Feh | ler

Häufige Rechtschreibfehler

  • Feler

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "Fehler"?

[1] Abweichung von einem optimalen Zustand, Verfahren oder dem Richtigen
[2] eine schadhafte Stelle, eine Stelle mit einem Mangel
[3] eine falsche Entscheidung, eine falsche Handlung
[4] eine körperliche oder charakterliche Schwäche

Abkürzungen

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"Fehler" gehört zum deutschen Grundwortschatz.

Länge nach Buchstaben

"Fehler" umfasst 6 Buchstaben.

Konsonanten und Vokale

"Fehler"

enthält 2 Vokale und 4 Konsonanten

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Fehler" wird oft im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Eintrag "Fehler" belegt Position 955 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Genus

Was ist Genus?
Maskulinum (männlich, Artikel: der)

Numerus & Kasus

Was ist Numerus & Kasus?
Nominativ Singular der Fehler
Nominativ Plural die Fehler
Genitiv Singular des Fehlers
Genitiv Plural der Fehler
Dativ Singular dem Fehler
Dativ Plural den Fehlern
Akkusativ Singular den Fehler
Akkusativ Plural die Fehler

Beispiele

Beispielsätze

  • In der Physikarbeit hat er drei Fehler gemacht.
  • Der Stoff hat einen Fehler im Material.
  • Diese Entscheidung ist ein schwerer Fehler.
  • Das ist nicht mein Fehler.
  • Jeder Mensch hat so seine Fehler.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): ˈfeːlɐ

Ähnlich klingende Wörter

Reimwörter

Was sind Reimwörter?

Was reimt sich auf "Fehler"?

Semantik

Assoziation

Nimmst du "Fehler" eher als positiv oder negativ wahr?

Negative Assoziation

Der Begriff "Fehler" wird stark negativ bewertet.

Assoziative Bedeutungen

Antonyme

Was ist ein Antonym?

Hyperonyme

Was ist ein Hyperonym?

Hyponyme

Was ist ein Hyponym?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für Fehler

Rhetorische Stilmittel

Anagramme (Wortspiel)

Was ist ein Anagramm?

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"Fehler" am Anfang

"Fehler" mittig

"Fehler" am Ende

Wortgruppen

Phrasenbildungen

Kategorien

Verwendung in anderen Quellen

Sprichwörter

  • Einen Fehler rechtfertigen macht ihn doppelt schlimm.
  • Die ersten Fehler gehören denen, die sie begehen, die zweiten denen, die sie zulassen.
  • zeige alle Sprichwörter

Zitate

  • Wir halten oft manchen Menschen wegen seiner Mängel und Fehler für unglücklich, ich aber sage, daß derjenige der unglücklichste Mensch ist, welchem kein Mensch gefällt.

    Abraham a Sancta Clara (1644 - 1709)

  • Suche selbst deine Fehler zu erkennen; denn die Wohlwollenden machen dich nicht darauf aufmerksam, um dir nicht wehe zu tun, die Feindseligen nicht, weil sie sich über diese Fehler freuen.

    Franz Grillparzer (1791 - 1872)

  • Der Fehler liegt im Anfang, und der Anfang, heißt's, ist die Hälfte des Ganzen, so daß also auch ein kleiner Fehler im Beginn entsprechend große Fehler im weiteren Verlaufe zur Folge hat.

    Aristoteles (384 - 322 v. Chr.)

  • zeige alle Sprüche und Zitate

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "Fehler" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "Fehler" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet