führen

• Kategorie: Positive Wörter

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • führen

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 2
  • Silbentrennung: füh | ren, Präteritum führ | te, Partizip II ge | führt

Häufige Rechtschreibfehler

  • füren

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "führen"?

[1] in eine Richtung geleiten, zum Beispiel, indem man nahe neben jemandem geht oder ihn sogar dabei berührt und ihm hilft einen Weg zu finden, den er sonst schwer hätte zu finden
[2] das Handeln von jemanden oder etwas bestimmen, indem eine Führungsrolle übernommen wird
[3] etwas bei sich haben, es handhaben oder lediglich mit sich tragen
[4] zu etwas führen: die Konsequenz haben; etwas entstehen lassen
[5] Handel: im Sortiment haben
[6] Sport: bei einem Wettkampf in Führung liegen

Wortherkunft & Verweise

Mittelhochdeutsch "vüeren", althochdeutsch "fuoren", Kausativ zu fahren.(1) Das Wort ist seit dem 8. Jahrhundert belegt.(2)
  1. Duden online "führen"
  2. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742 , Stichwort: "führen", Seite 321.

Sprache

Sprachgebrauch

Was bedeutet Sprachgebrauch?
  • Sport
  • Wirtschaft

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"führen" gehört zum deutschen Grundwortschatz.

Länge nach Buchstaben

"führen" umfasst 6 Buchstaben.

Konsonanten und Vokale

"führen"

enthält 2 Vokale und 4 Konsonanten

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "führen" wird sehr oft im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Eintrag "führen" belegt Position 152 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Flexion

Was ist Flexion?
Präsens ich führe
Präsens du führst
Präsens er, sie, es führt
Präteritum ich führte
Partizip II geführt
Konjunktiv II ich führte
Imperativ Singular führe
Imperativ Plural führt
Hilfsverb haben

Beispiele

Beispielsätze

  • Der Knappe führt das Pferd in den Stall.
  • Komm, ich führ dich in den Backstagebereich.
  • Wenn ich ihn durch den Irrgarten führe, was bekomme ich dafür?
  • Der Manager führt das Unternehmen zum Erfolg.
  • Sie kann gut Fachgespräche führen.
  • Klar hat er Ahnung von der Sache, aber führen kann er eben trotzdem nicht.
  • Der Fechter führt den Degen mit großem Geschick.
  • Der Soldat führt seine Waffe häufig mit der linken Hand.
  • Als Mitglied der Sicherheitsmannschaft darf sie Waffen führen.
  • Der Unterton in der Stimme seiner Frau führte zwangsläufig zum Streit.
  • Das ganze Gespräch hier führt doch zu nichts.
  • Das führte uns zu der Frage, wie man denn damals mit den Außenseitern umgegangen ist.
  • Unser Geschäft führt keine Scherzartikel.
  • Führen Sie Damenmode?
  • Nach der ersten Halbzeit führt die Gastmannschaft zwei zu null.
  • Klar ist es einfach, wenn man führt, aber hier führt ihr nicht, ihr müsst um so mehr kämpfen!

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): ˈfyːʁən

Ähnlich klingende Wörter

Reimwörter

Was sind Reimwörter?

Was reimt sich auf "führen"?

Semantik

Assoziation

Nimmst du "führen" eher als positiv oder negativ wahr?

Positive Assoziation

Der Begriff "führen" wird schwach positiv bewertet.

Assoziative Bedeutungen

Hyponyme

Was ist ein Hyponym?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für führen

Rhetorische Stilmittel

Anagramme (Wortspiel)

Was ist ein Anagramm?

Isogramme (Wortspiel)

Was ist ein Isogramm?

"führen" ist ein Isogramm.

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"führen" am Anfang

"führen" am Ende

Wortgruppen

Phrasenbildungen

Kategorien

Verwendung in anderen Quellen

Grüße

  • Die Kerzen brennen festlich auf dem wohlduftenden Adventskranz,
    während draußen die Schneeflocken führen auf ihren magischen Tanz.
    Eingekuschelt bei Tee in deinem warmen Zimmer,
    spürst du in dir den Hoffnungsschimmer.
  • zeige alle Grüße

Redewendungen

  • Hunde bis Bautzen führen
  • Böses im Schilde führen
  • die Kuh vom Eis führen
  • jemanden hinters Licht führen
  • nichts Gutes im Schilde führen
  • sich etwas zu Gemüte führen
  • zeige alle Redewendungen

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "führen" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "führen" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet