Handeln

• Kategorie: Singularetantum

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • Handeln

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 2
  • Silbentrennung: Han | deln, kein Plural

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "Handeln"?

[1] das, was jemand in einer bestimmten Situation tut
[2] das gemeinsame Festlegen eines Preises

Wortherkunft & Verweise

Substantivierung des Verbs handeln durch Konversion

Sprache

Sprachgebrauch

Was bedeutet Sprachgebrauch?
  • Wirtschaft

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"Handeln" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"Handeln" umfasst 7 Buchstaben.

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Handeln" wird gelegentlich im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Handeln" belegt Position 3223 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Genus

Was ist Genus?
Neutrum (sächlich, Artikel: das)

Numerus & Kasus

Was ist Numerus & Kasus?
Nominativ Singular das Handeln
Genitiv Singular des Handelns
Dativ Singular dem Handeln
Akkusativ Singular das Handeln

Beispiele

Beispielsätze

  • Sein Handeln war in dieser Situation durchaus gerechtfertigt.
  • Das Handeln gehört auf dem Trödelmarkt einfach dazu.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): ˈhandl̩n

Ähnlich klingende Wörter

Reimwörter

Was sind Reimwörter?

Was reimt sich auf "Handeln"?

Semantik

Assoziation

Nimmst du "Handeln" eher als positiv oder negativ wahr?

Assoziative Bedeutungen

Hyponyme

Was ist ein Hyponym?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für Handeln

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"Handeln" am Anfang

"Handeln" am Ende

Wortgruppen

Phrasenbildungen

Kategorien

Verwendung in anderen Quellen

Redewendungen

Zitate

  • Handeln ist immer leicht. Ja – wo es in gedrängtester Fülle, weil ununterbrochen auftritt – ich meine den Fleiß –, da ist es nichts anderes als das Asyl der Leute, die gar nichts sonst zu tun haben.

    Oscar Wilde (1854 - 1900)

  • Unsere Taten sind meist edler als unsre Absichten, denn im Vergleich zu ihren Gesinnungen handeln die Menschen wie Engel.

    Emanuel Wertheimer (1846 - 1916)

  • Zum Handeln ist der Mensch geboren, und nicht um Betrachtungen anzustellen.

    Friedrich II., der Große (1712 - 1786)

  • Rechtes Handeln folgt dem rechten Denken.

    Sokrates (470 - 399 v. Chr.)

  • zeige alle Sprüche und Zitate

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "Handeln" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "Handeln" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet