Hummel

• Kategorie: Niederlandismen

• Weitere Lemmata: 1. Hummel , 2. Hummel , 3. Hummel , 4. Hummel

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • Hummel

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 2
  • Silbentrennung: Hum | mel, Plural: Hum | meln

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "Hummel"?

[1] Entomologie: Vertreter einer Gattung aus der Familie der Echte Bienen mit plumpem, rundlichem Körper und einem pelzigen, häufig bunten Haarkleid (Bombus)
[2] umgangssprachlich scherzhaft: weibliche Person (vor allem [kleines] Mädchen), die ausgelassen, lebhaft, ungestüm, voller Temperament beziehungsweise übermütig ist

Wortherkunft

[1] Das Wort geht über die mittelhochdeutschen Formen hummel → gmh / humel → gmh m(1) und humbel → gmh m(2) auf die für das 10. Jahrhundert bezeugte althochdeutsche Form humbal → goh m(3) zurück.(4)(5) Vermutlich handelt es sich dabei um ein Onomatopoetikum nach dem summenden Ton des Insekts.(5)(6)
Es lässt sich vergleichen mit den mittelniederdeutschen Formen homele → gml,(5) hummel → gml,(4) hummele → gml,(4) den mittelniederländischen Formen hommel → dum,(4)(5) hōmel → dum,(4)(5) hummel → dum,(4) der mittelenglischen Form humbil → enm,(5) niederländischem hommel (4) sowie schwedischem humla .(4)(5) Zieht man russisches шмель (šmelʹ)  und (ablautend dazu) litauisches kamanė , lettisches kamene  sowie altpreußisches camus → prg "Hummel" heran, so kann eine indoeuropäische Wurzel *kem- "summen" vorausgesetzt werden.(4)(6)
[2] Die umgangssprachliche Bedeutungsübertragung ist seit dem 19. Jahrhundert bezeugt.(7)
  1. Lexer: Mittelhochdeutsches Handwörterbuch "hummel"
  2. Lexer: Mittelhochdeutsches Handwörterbuch "humbel"
  3. Althochdeutsches Wörterbuch: "humbal"
  4. Wolfgang Pfeifer: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen, digitalisierte und aufbereitete Ausgabe basierend auf der 2., im Akademie-Verlag 1993 erschienenen Auflage. Stichwort "Hummel"
  5. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 25., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/Boston 2011, ISBN 978-3-11-022364-4, DNB 1012311937 , Stichwort »Hummel«, Seite 429–430.
  6. Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das Herkunftswörterbuch. Etymologie der deutschen Sprache. In: Der Duden in zwölf Bänden. 6., vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage. Band 7, Dudenverlag, Berlin 2020, ISBN 978-3-411-04076-6 , Stichwort »Hummel«, Seite 380.
  7. Heinz Küpper: Wörterbuch der deutschen Umgangssprache. In: Digitale Bibliothek. 1. Auflage. 36, Directmedia Publishing, Berlin 2006, ISBN 3-89853-436-7 , Stichwort »Hummel«, Nummer 8.

Lehnwort

Was ist ein Lehnwort?
"Hummel" ist ein Niederlandismus.

Sprache

Sprachgebrauch

Was bedeutet Sprachgebrauch?
  • scherzhaft
  • Zoologie
  • umgangssprachlich

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"Hummel" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"Hummel" umfasst 6 Buchstaben.

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Hummel" wird gelegentlich im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Hummel" belegt Position 10299 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Genus

Was ist Genus?
Femininum (weiblich, Artikel: die)

Numerus & Kasus

Was ist Numerus & Kasus?
Nominativ Singular die Hummel
Nominativ Plural die Hummeln
Genitiv Singular der Hummel
Genitiv Plural der Hummeln
Dativ Singular der Hummel
Dativ Plural den Hummeln
Akkusativ Singular die Hummel
Akkusativ Plural die Hummeln

Beispiele

Beispielsätze

  • Die Hummel ist weltweit verbreitet, außer in Afrika südlich der Sahara und in Australien.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): ˈhʊml̩

Ähnlich klingende Wörter

Reimwörter

Was sind Reimwörter?

Was reimt sich auf "Hummel"?

Semantik

Assoziation

Nimmst du "Hummel" eher als positiv oder negativ wahr?

Hyperonyme

Was ist ein Hyperonym?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für Hummel

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"Hummel" am Anfang

"Hummel" mittig

Wortgruppen

Phrasenbildungen

Kategorien

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "Hummel" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "Hummel" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet