holen

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • holen

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 2
  • Silbentrennung: ho | len, Präteritum hol | te, Partizip II ge | holt

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "holen"?

[1] etwas oder jemanden herbeischaffen
[2] in Verbindung mit Luft und Atem: einatmen
[3] umgangssprachlich: sich eine Unpässlichkeit einfangen
[4] in Verbindung mit Aberglauben: entführt werden
[5] in diversen festen Wendungen wie zum Beispiel „den Sieg holen“ = gewinnen; „Rat holen“ = sich beraten lassen

Wortherkunft & Verweise

von mittelhochdeutsch holen → gmh, holn → gmh, althochdeutsch halōn → goh, holōn → goh "herbeirufen, rufen"; etymologisch verwandt mit hell(1)(2)
  1. Duden online "holen"
  2. Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das Herkunftswörterbuch. Etymologie der deutschen Sprache. In: Der Duden in zwölf Bänden. 3. Auflage. Band 7, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2001, ISBN 3-411-04073-4 

Sprache

Sprachgebrauch

Was bedeutet Sprachgebrauch?
  • umgangssprachlich

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"holen" gehört zum deutschen Grundwortschatz.

Länge nach Buchstaben

"holen" umfasst 5 Buchstaben.

Konsonanten und Vokale

"holen"

enthält 2 Vokale und 3 Konsonanten

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "holen" wird oft im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Eintrag "holen" belegt Position 587 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Flexion

Was ist Flexion?
Präsens ich hole
Präsens du holst
Präsens er, sie, es holt
Präteritum ich holte
Partizip II geholt
Konjunktiv II ich holte
Imperativ Singular hole
Imperativ Singular hol
Imperativ Plural holt
Hilfsverb haben

Beispiele

Beispielsätze

  • Die Wölfe haben sich in der letzten Nacht drei Schafe geholt.
  • Ich geh' mal eben Zigaretten holen.
  • Geh lieber die Kinder aus dem Kindergarten holen.
  • Hol doch bitte die Gläser aus dem Schrank!
  • Atme tief durch, du musst Luft holen!
  • Ich glaube, ich habe mir eine Erkältung geholt.
  • Pass auf, dass du dir da keine Flöhe holst!
  • Mach das Fenster zu, ich hol mir noch den Tod!
  • Geh nicht in den Keller, da holt dich der Schwarze Mann!
  • Die Mannschaft von Trainer Pepe holte dann doch noch den Sieg.
  • Du könntest bei deiner Schwester Rat holen.
  • Hol mal das eine Ende der Großschot!
  • Nun hol doch mal jemand einen Krankenwagen!

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): ˈhoːlən

Ähnlich klingende Wörter

Reimwörter

Was sind Reimwörter?

Was reimt sich auf "holen"?

Semantik

Assoziation

Nimmst du "holen" eher als positiv oder negativ wahr?

Assoziative Bedeutungen

Antonyme

Was ist ein Antonym?

Hyperonyme

Was ist ein Hyperonym?

Hyponyme

Was ist ein Hyponym?

Synonyme

Was ist ein Synonym?
zeige alle Synonyme für holen

Rhetorische Stilmittel

Anagramme (Wortspiel)

Was ist ein Anagramm?

Isogramme (Wortspiel)

Was ist ein Isogramm?

"holen" ist ein Isogramm.

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"holen" mittig

"holen" am Ende

Wortgruppen

Phrasenbildungen

Kategorien

Verwendung in anderen Quellen

Grüße

  • Ein Engelchen versuchte sich zu holen die Plätzchen vom Teller,
    doch dieses mal war ich etwas schneller.
    Meine Weihnachtsleckereien möchte ich nur mit dir persönlich teilen,
    deshalb schreib ich dir diese Zeilen.
  • zeige alle Grüße

Redewendungen

  • die Kuh vom Eis holen
  • Luft holen
  • die Kuh vom Eis holen
  • die Sterne vom Himmel holen wollen
  • für jemanden die Kastanien aus dem Feuer holen
  • jemanden mit ins Boot holen
  • zeige alle Redewendungen

Sprichwörter

  • Soldaten holen nur und bringen nichts.
  • zeige alle Sprichwörter

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "holen" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "holen" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet