Richard

• Kategorie: Vorname

Orthographie

Normgerechte Schreibung

  • Richard

Silben und Silbentrennung

  • Anzahl der Silben: 2
  • Silbentrennung: Ri | chard

Etymologie

Bedeutung (Definition)

Was bedeutet "Richard"?

[1] männlicher Vorname, in etwa „starker Herrscher“

Wortherkunft

althochdeutsch: rihhi = mächtig, reich und harti = hart, stark, entschlossen

Quantitative Linguistik

Grundwortschatz

Was ist der Grundwortschatz?

"Richard" gehört nicht zum deutschen Grundwortschatz.

Wortlänge nach Buchstaben

"Richard" umfasst 7 Buchstaben.

Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Richard" wird oft im Sprachgebrauch verwendet.

Rang nach Worthäufigkeit

Wie wird die Worthäufigkeit ermittelt?

Der Begriff "Richard" belegt Position 2098 in unserer Rangliste der Häufigkeitsverteilung.

Grammatik

Wortart

Was ist eine Wortart?

Beispiele

Beispielsätze

Für "Richard" ist noch kein Beispiel vorhanden. Hilf mit und trage den ersten Beispielsatz ein.

Phonologie

Aussprache

Nach dem IPA (Internationales Phonetisches Alphabet): ˈʁɪçaʁt

Ähnlich klingende Wörter

Semantik

Assoziation

Nimmst du "Richard" eher als positiv oder negativ wahr?

Wortbildungen

Wortbildungsprodukte

Was sind Wortbildungsprodukte?

"Richard" am Anfang

Kategorien

Verwendung in anderen Quellen

Zitate

  • Richard Wagners Musik ist viel besser als sie klingt.

    Mark Twain (1835 - 1910)

  • Wer — um nur einige zu nennen — mit Dürer und Holbein, wer mit Bach und Beethoven, mit Goethe, Schiller und Richard Wagner in Ehrfurcht und Liebe vertraut ist, wird deutsche Weltanschauung stets auf den ersten Blick von jeder anderen zu unterscheiden wissen.

    Houston Stewart Chamberlain (1855 - 1927)

  • zeige alle Sprüche und Zitate

User Feedback

Gefällt dir der Begriff?

Umfrage

Befragung zur Nutzung von "Richard" im persönlichen Sprachgebrauch.

Kommentare

Zu "Richard" sind noch keine Kommentare vorhanden.

Alphabetisch blättern

Wörter davor im Alphabet

Wörter danach im Alphabet